Cashback – Einkaufen und Geld zurückbekommen

Cashback

Der Artikel ist in Zusammenarbeit mit elitebonus.de entstanden

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir alle (manche mehr, manche weniger) eingeschränkt. Klar, die Geschäfte öffnen größtenteils wieder und die Schulen nehmen auch wieder “Betrieb” auf, aber so ganz wohl fühlt man sich nicht dabei… Auch wenn, z.B. Klamottenläden jetzt wieder geöffnet sind, würde ich persönlich jetzt nicht shoppen gehen…

Also was bleibt? Online-Shopping!

Im Internet gibt es ja so ziemlich alles. Klar man zahlt Versandkosten, die man normalerweise ja nicht hätte, trotzdem ist das im Moment meiner Meinung nach das Sicherste. Theoretisch kann man ja sogar bei einigen großen Lebensmittelmärkten online kaufen, gerade hier fand ich es aber bisher etwas merkwürdig. Ich gehe lieber selber durch das Geschäft und schaue was ich brauche. Irgendwie fehlte mir bisher immer der Anreiz…

Bis jetzt…

Vielleicht habt ihr selber ja schon mal von Cashback gehört. Man kauft etwas online in einem Shop und bekommt einen Teil seiner Rechnung als Cashback zurück. Ich kaufe etwas und bekomme dafür noch Geld zurück? Klingt doch super.

Natürlich gibt es schon viele Anbieter, die so was machen. Manche sind seriöser, manche halt nicht. Ich denke, ich habe jetzt nach einigem Suchen aber einen Anbieter gefunden, dem ich vertraue: elitebonus.de!

Die Seite ist übersichtlich, nichts von dem was da so geschrieben ist, sieht irgendwie unseriös aus und wie viele Shops (große und kleine) dort schon mitmachen!

Was ich wirklich gut finde, ist, man sieht vorher wie viel % man zurückbekommt und manchmal gibts zusätzlich sogar noch einen Rabatt auf den Einkauf! Also das ist doch mal ein faires Geschäftsmodell! Für alle, die jetzt neugierig sind und gerne wüssten wie das genau abläuft, hier mal ein Link zur Erklärung: So funktioniert´s

Ich bin vor einigen Monaten mal einkaufen gegangen und habe auf dem Weg zum Laden 5 Euro gefunden. Einfach so, lagen 5 Euro auf der Straße. Natürlich hab ich mich darüber gefreut, denn so hatte ich ja 5 Euro bei meinem Einkauf gespart. Leider passiert so was sehr sehr selten und es ist wenn dann, einfach nur Glückssache.

Genau aus dem Grund finde ich solche Cashback Anbieter so gut. Man muss sich nicht einfach nur aufs Glück verlassen. Man kauft etwas in einem Shop und bekommt einen Teil der Summe zurück! Ich könnte mir vorstellen das es gerade für die “Shopper” unter euch doch ein gutes Geschäft ist, oder? Selbst bei Lebensmittelmärkten geht das.

In der aktuellen Zeit ist es wie gesagt ja schon ein gewisses Risiko, shoppen zu gehen. Klar kann man wieder, aber wie viele von euch machen das mit ruhigem Gewissen? Also muss man sich online umsehen. Wenns dann noch Geld zurückgibt, ist das ja schon fast besser als selbst shoppen zu gehen.

Vor einigen Wochen habe ich mir zum Beispiel eine neue Hose gekauft, natürlich online… Was ich nicht wusste war, das, genau der Shop in dem ich meine Hose gekauft habe, auch Cashback ermöglicht. Ihr könnt euch vorstellen, wie enttäuscht ich im Nachhinein war. Klar es war jetzt nicht viel, aber immerhin etwas. So was ärgert natürlich.

Also, ich für meinen Teil habe was gelernt. Ab jetzt schaue ich immer erst bei der Seite meines Vertrauens nach, ob ich vielleicht Cashback nutzen kann, bevor ich etwas kaufe. So wird einem die aktuell “blöde” und vielleicht auch gefährliche Situation doch etwas erleichtert bzw. wird es doch so etwas Interessanter.

So, das wars erst mal wieder von mir. Immer schön die Augen offen halten und bleibt weiterhin gesund!

Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.