Damen Dufflecoat – ich trage jetzt Mantel

[Werbung]

Der Herbst zeigt sich von all seinen Seiten und auch wenn es mal regnet, ich liebe ihn einfach. Ich liebe es, wenn die goldgelben und braunen Blätter von den Bäumen fallen, wenn ich nochmal Kind sein darf und mit den Füßen durch das Laub stapfe, die Sonne die durch die nassen Bäume blitzt.

Zu keiner Jahreszeit gehe ich gerne raus wenn es regnet, außer im Herbst. Meine Oma und auch meine Mutter haben immer gesagt: Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung. Stimmt, denn für mich war es gerade im Herbst wo das Wetter ja doch so wechselhaft ist, immer schwer die richtige Kleidung zu finden, vor allem die Jacke.

Am besten ist natürlich eine, die bei jedem Wetter eine gute Figur macht, aber da eine zu finden ist nicht immer so leicht…. bis jetzt und das sogar obwohl das Hauptmaterial Wolle ist. Undenkbar bei Regen? Nein, denn die Wolle wird zwar oberflächlich nass, aber der Rest bleibt trocken und ich auch.

Ich habe für den Herbst einen wunderschönen Mantel und ich liebe ihn. Normalerweise, muss ich ehrlich gestehen mag ich Wolle nicht so gerne, weil sie meistens kratzt oder juckt. Meiner ist aus 50% Melvin Wolle und die ist total angenehm, also kein Kratzen und kein Jucken.

Ich zeige euch einfach mal wie mein Mantel aussieht und wie viel Spaß ich damit habe.

Ihr seht, der Mantel macht von allen Seiten eine gute Figur, auch wenn man etwas mehr auf den Rippen. Dem Mantel ist es völlig egal.

Hier wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet, liegt vielleicht auch daran das die Mäntel, Maßgeschneidert und keine Massenproduktion sind. Denn jeder hat einen anderen Geschmack und andere Körpermaße, aber für den Konfigurator von sumissura ist das alles kein Problem. Ihr könnt euch euren eigenen “Damen Dufflecoat” ganz nach eurem Geschmack designen d.h. ihr wählt aus welche Knöpfe ihr möchtet, Taschen seitlich oder normal oder vielleicht gar keine? Welche Wolle, mit Kapuze oder ohne? Ihr könnt ihr alles selbst bestimmen.

Am Ende gebt ihr dann noch eure Körpergröße und Gewicht an und eure Maße werden automatisch errechnet. Sollten sie von euren abweichen könnt ihr sie natürlich ändern. Ich habe aber die Maße die errechnet wurden so gelassen, weil der Mantel jetzt etwas weiter ist, so das ich noch einen dicken Pullover drunter anziehen könnte.

Am besten schaut ihr euch den Konfigurator selbst an und probiert einfach ein bisschen rum was so möglich ist. Solltet ihr aber keinen Mantel wollen, könnt ihr dort auch Anzüge, Blazer, Blusen und Hosen bekommen und das sogar in verschiedenen Ausführungen/Stilrichtungen.

Liebe zum Detail

Den Knopf am Arm habe ich übrigens auch selbst ausgewählt, ebenso wie die Knopfreihe vorne. Toll finde ich hier auch, das ich die Kapuze abnehmen kann. Tja, was soll ich euch jetzt noch sagen außer: Ich liebe meinen Mantel und bin total glücklich damit. Ich habe ihn auch schon mehrmals ausgeführt, gerade jetzt wo es ja doch Morgens echt kalt ist.

Die Mäntel gibt es ab 179,-€ was im ersten Augenblick teuer aussieht, aber mal ehrlich dafür gibt es einen maßgeschneiderten Mantel ganz nach euren Wünschen und Wollmäntel sind generell teurer. Also hier bekommt man für sein Geld aber echte Qualität und falls ihr euch noch nichts zu Weihnachten gewünscht habt, wäre doch vielleicht ein Mantel ganz schön.

Eure Martina

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere