Personal Shopping im CentrO Oberhausen

Hi ihr Lieben!

Ihr habt es auf Facebook vielleicht mitbekommen, dass ich letzten Mittwoch im Centro Oberhausen zum Personal Shopping war. An diesem Tag ging ein Traum für mich in Erfüllung.

Ihr fragt Euch sicher, was denn dieses Personal Shopping eigentlich ist. Die Frage kann ich ganz leicht beantworten: Ihr geht in Begleitung einer Personal Shopperin im Einkaufszentrum oder in die City Eurer Wahl Klamotten shoppen und werdet dabei wie in meinem Fall von Frau Kahl beraten und praktisch umgestylt.

Frau Kahl ist ausgebildete Farb,- Stil,- und Imageberaterin und steht uns Frauen (Männern wahrscheinlich genauso) mit Rat und Tat in Sachen Klamotten, Farbberatung und Umwandlung zur Seite.

Wenn ihr Euch dazu entschieden habt, das Angebot der Personal Shopperin wahrzunehmen, dann findet vorab ein Telefongespräch statt, in dem Frau Kahl mit Euch einen Fragebogen durchgeht. Sie braucht dann Informationen von Euch, wie z.B. die Körpergröße, die Klamottengröße, Eure Lieblingsfarben, welchen Stil ihr bevorzugt, was ihr Euch von dem Shopping erhofft/wünscht usw.

Das finde ich persönlich total gut, denn so hat sie vorab schon alle wichtigen Informationen und kann damit natürlich viel besser arbeiten, was das Shopping hinterher enorm erleichtert. Nachdem dann alles geklärt ist und ihr einen Termin ausgemacht habt, steigt die Spannung und die Vorfreude 🙂

Wir hatten uns für Mittwoch um 10:00 Uhr verabredet und ich war natürlich schon Tage vorher total aufgeregt. Immerhin mache ich das auch zum ersten Mal und da ich nun mal keine normale Figur habe, dachte ich, wäre das für Frau Kahl sicherlich eine Herausforderung. Ich war also auch ein wenig nervös und hoffte, dass wir überhaupt etwas für mich finden.

Nachdem wir uns begrüßt hatten, gingen wir auch direkt los ins erste Geschäft. Das war MS Mode. Kennt ihr sicherlich oder? Hier gibt es zum Glück auch Größen für fülligere Frauen wie mich. Bevor es aber an den eigentlich Teil, das Shoppen ging, bekam ich erstmal eine kleine Farbberatung.

Dazu hatte Frau Kahl Tücher in den verschiedensten Farben mitgebracht.

Personal-Shopping-Centro-Farbberatung

Abwechselnd wurden dann verschiedene Farben bei mir angehalten, um zu sehen, wie sich mein Gesicht verändert, positiv sowie negativ. Das fand ich ja mal super interessant.

Personal-Shopping-Centro2

 

Personal-Shopping-Centro1

 

Personal-Shopping-Centro

Bei den hellen Farben, die gleichzeitig auch die Sommerfarben sind, konnte man sehen, dass mein Gesicht weicher aussah. Bei den dunkleren Farben hingegen sah man jede Rötung sehr stark. Das ist natürlich unschön. Ich muss ehrlich sagen, dass ich total baff war, wie viel die Farbe tatsächlich ausmacht und bewirken kann. Man selbst sieht sowas ja eigentlich gar nicht.

Da hab ich also direkt wieder was dazu gelernt 🙂 und ich weiß jetzt, dass ich der Sommerfarben-Typ bin. Ich brauche also Farben wie hellblau, helllila, rosa, dunkelblau, also viele Pastelltöne und einen dunkleren Kontrast.

Nachdem wir nun herausgefunden haben, welcher Farbtyp ich bin, ging es auch schon los. Wir machten uns zuerst gemeinsam auf die Suche nach passenden Oberteilen und Hosen für mich.

Personal-Shopping-Centro5

 

Personal-Shopping-Centro4

 

Personal-Shopping-Centro6

Anhand der Farbkarte kann man sehr gut feststellen, ob das Kleidungsstück auch zum Sommertyp passt. Das finde ich ja echt genial. Ich brauche auch solch eine Farbkarte 🙂

Dieses Top werdet ihr übrigens im nächsten Blogpost nochmal sehen 😉

Wir haben ein paar Kleidungsstücke gefunden, die ich dann nach und nach anprobierte. Ich kam ganz schön ins Schwitzen bei so vielen Klamotten sag ich Euch. Ich glaube, ich habe noch nie so viele Sachen an einem Tag anprobiert. Aber es macht natürlich auch riesigen Spaß.

Manche Kleidungsstücke passten auf Anhieb, das eine war zu groß, das andere zu klein, wie das eben so ist, aber wir sind am Ende doch fündig geworden und ich habe nun viele tolle neue Klamotten, die sich super kombinieren lassen.

Personal-Shopping-Centro-Klamotten-neu1

Hier könnt ihr das Ausmaß schon ein wenig erkennen 😀 Aber es fehlten noch Schuhe und eine neue Handtasche. Schließlich muss ja auch alles zusammen passen.

Ach übrigens haben meine neuen Klamotten die Farben blau, türkis, weiß und gelb, aber dunkelblau ist am häufigsten vorhanden. Endlich kein schwarz mehr 🙂

Neue Schuhe und eine neue Tasche waren bei Deichmann schnell gefunden und die Tasche habe ich sogar nochmal 3,-€ günstiger bekommen, weil es ein Ausstellungsstück und somit die letzte in dunkelblau war. Eine Lederhandtasche MIT Fransen 🙂 Die sieht soooo toll aus sag ich Euch.

Nachdem wir nun alles zusammen hatten, sind wir nochmal zu MS Mode gegangen, um ein komplettes Outfit anzuziehen und zu fotografieren. Schließlich wollte ich für mich und für Euch eine Vorher-Nachher Verwandlung als Erinnerung haben.

Ich muss allerdings dabei sagen, dass ich echt kaputt vom ganzen anprobieren war und besonders meine Haare haben dabei etwas an Form verloren 😀 Also bitte nicht so auf die Haare schauen 😉

Personal-Shopping-Centro-Vorher-Nachher

Links ist Vorher und rechts ist Nachher. Ich selbst bin total überrascht und super glücklich.

Wie ihr ja auf dem Foto vorher sehen könnt, ist das rechte Outfit natürlich nicht alles was ich gekauft habe. Ihr bekommt in den nächsten Tagen noch zwei weitere Outfits zu sehen 🙂

Ich muss sagen, dass ich am Anfang so gar nicht wusste, was mich bei einem Personal Shopping erwartet. Man macht sich zwar selbst seine Gedanken, aber meistens kommt es dann doch anders als man vorher dachte. So war es auch bei mir. Ich hätte nicht gedacht, dass es so toll wird, ich so toll beraten werde und vor allem ehrlich mit mir umgegangen wurde. Frau Kahl hat eine Menge Kleidungsstücke herausgesucht, hat dann wenn ich sie angezogen habe auch geschaut, wie sie sitzen und wenn ihr selbst etwas nicht gefiel oder es zu eng oder zu groß war, hat sie das auch ehrlich gesagt. Das fand ich wirklich toll, dass sie sich da auch die Zeit genommen hat und auf mich eingegangen ist.

Durch die Farbberatung habe ich einiges gelernt und ich werde jetzt ganz anders shoppen gehen als früher. Ich bin also durchweg begeistert von dem ganzen Tag, der Beratung, dem Endergebnis, einfach von allem 🙂 Einen ganz kleinen Punkt habe ich aber doch, der zwar so sein muss, weil es ja alles auf professioneller Ebene ist, aber ich fand es am Anfang gewöhnungsbedürftig, dass man sich siezt. Klar man geht nicht mit der besten Freundin shoppen, sondern mit jemandem, der darin ausgebildet ist, aber vielleicht wäre duzen doch eine schöne Idee, um dem ganzen noch so ein kleines Tüpfelchen auf dem i aufzusetzen 🙂

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die liebe Frau Kahl für die tolle Beratung. Es hat mir wirklich sehr sehr gut gefallen und Mädels, ich kann Euch nur empfehlen, es auch mal auszuprobieren. Ihr werdet sicherlich genauso begeistert sein wie ich 🙂

Wie schon erwähnt, werdet ihr die anderen Sachen in einem weiteren Blogpost zu Gesicht bekommen.

Puh der Blogpost ist schon ziemlich lang, aber da müsst ihr durch, denn ich bin noch nicht fertig 🙂 Eine wichtige Frage habe ich noch an Euch. Wie kommt man denn eigentlich zum Personal Shopping? Auch diese Frage ist ganz leicht zu beantworten.

Das CentrO hat seit Ende letzten Jahres eine neue Shopping Card, mit der ihr verschiedenste Rabatte in bestimmten Geschäften bekommt und die Euch verschiedene Services bietet. Vorweg sei gesagt, dass die Shopping Card komplett kostenlos ist. Ihr zahlt also keinen Cent dafür und bekommt einfach nur dafür, dass ihr die Shopping Card besitzt und natürlich auch zum Shoppen mitnehmt, ausgewählte Rabatte. Genial oder?

Ihr könnt die Card im Mitteldom beantragen oder aber auch online, ganz wie ihr möchtet. Wenn ihr so wie ich zum Mitteldom geht, sagt ihr einfach, dass ihr gerne die Shopping Card hättet und dann bekommt ihr ein Formular, das ihr ausfüllen müsst. Total easy und fix ausgefüllt. Ihr gebt das Formular dann gleich wieder zurück und keine 2 Minuten später seid ihr Besitzer(in) der exklusiven Shopping Card.

Die sieht übrigens so aus

Personal-Shopping-Centro-Card

Wie schon erwähnt, habt ihr mit der Card einige tolle Vorteile. Ihr bekommt z.B. Rabatte in ausgewählten Stores, könnt Euch einen großen Regenschirm für eine Leihgebühr von 5,-€ ausleihen, falls es regnet und ihr trotzdem das CentrO von außen erkunden möchtet. Oder aber ihr bekommt zum Geburtstag eine Überraschung, wenn ihr zum Serviceschalter am Mitteldom geht. Ein kostenloses Schließfach könnt ihr auch benutzen, wenn Eure Shoppingausbeute zu groß ist und ihr sie nicht mehr tragen könnt 🙂

Und ihr könnt natürlich zweimal im Jahr mit Frau Kahl als Personal Shopperin einkaufen gehen und Euch so wie ich beraten lassen. Das ist für Euch kostenlos, das einzige was ihr zahlen müsst, sind die Klamotten, die ihr kauft 🙂 Also wer das nicht wenigstens einmal ausprobiert, der verpasst wirklich was.

Die Shopping Card hat also nur Vorteile für Euch, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Ich hab nun selbst eine und habe sie nun immer dabei 🙂 Und mal ehrlich, die Card ist kostenlos und ihr spart damit sogar noch. Was wollt ihr mehr? Besser geht´s doch gar nicht.

Jetzt bin ich aber tatsächlich am Ende angekommen und es tut mir leid, dass es so viel Text ist, nein eigentlich tut es mir gar nicht leid, denn es war ein toller Tag, eine tolle Erfahrung und ich bin nun ein Stück glücklicher 🙂 Perfekt.

Liebe Grüße

Martina

 

Kommentare

  1. Beauty-Focus-Eifel Annette

    Farben können eine Menge bewirken, und manchmal fühlt man sich irgendwie unwohl, und weiß gar nicht, dass es an der falschen Farbe liegt.
    Freut mich, dass du sp viel Spaß gehabt hast und eine schöne Ausbeute gefunden hast.
    LG Annette

    1. Autor
      des Beitrages
  2. Silvia Finder

    Wow. Das war bestimmt ein toller und gleichzeitig ein anstrengender Tag mit einem sehr positiven Erfolg.
    Du mussst DIch wohlfühlen und nicht die anderen. 😉

    LG Silvia

    1. Autor
      des Beitrages
  3. Susi

    Ich finde es ja sehr interessant mit der Personal Shopperin, toll dass du uns das mal gezeigt hast. Die bunten Farben stehen dir sehr gut. Du siehst auf dem vorher Bild aber auch gut aus, man sieht wie toll du abgenommen hast. LG Susi

    1. Autor
      des Beitrages
  4. Caren

    Liebe Martina, ein absolut interessanter Bericht. Mich würde das auch mal interessieren, daher meine Frage wieviel würde eine Personal Shopperin denn regulär kosten? Mit der Duz/Siez-Problematik denke ich, sollte die Personal Shopperin die Kundin schlichtweg fragen, was ihr lieber ist: das “Du” oder das “Sie”. Damit würde sie keine Professionalität einbüßen und ich finde es auch eine ziemlich persönliche Ebene, auf der man da miteinander agiert. Am hübschesten an dir finde ich ja deine inneren Werte, deswegen freue ich mich über deine positive Erfahrung, aber hab dich auch im Jogginganzug lieb! Grüße, Caren

    1. Autor
      des Beitrages
      Lifestyleformeandyou

      Liebe Caren,

      vielen Dank für dein Kompliment 🙂

      Wenn du jetzt Frau Kahl buchen würdest kostet da die erste Stunde 75,-€ und jede weitere 30 Minuten 14,-€. Am besten schaust du aber einfach mal hier http://authentischschoen.de/investition/ da hast du dann direkt die ganzen Angebote inkl. Preise 🙂

      Stimmt das könnte man tatsächlich so machen mit dem Duzen und Siezen.

      Hahahaha du bist echt süß <3 Dann sollte ich zur Lounge im September vielleicht mal einen Jogginganzug mitbringen 😀

      Liebe Grüße
      Martina

    1. Autor
      des Beitrages
  5. Anna Möller

    Das mit den Tüchern und der Karte ist mir auch neu. Aber könnte man auch selber tu Hause umsetzen, wenn man zb keine Shoppingcard hat oder sich nur für ein Event passend kleiden will. Bin gespannt auf die anderen Outfits!

  6. Jutta Woebking

    Liebe Martina,
    du hast mit Hilfe von Frau Kahl wirklich super eingekauft. Tolle Klamotten stärken das Selbstbewusstsein, aber das hast du ja gar nicht nötig. Ich denke, du bist so oder so ein “Supertyp” und man sieht auf den Fotos, dass es dir Riesenspaß gemacht hat.
    Liebe Grüße Jutta

    1. Autor
      des Beitrages
      Lifestyleformeandyou

      Liebe Jutta,

      oh du machst mich ganz verlegen <3 Ehrlich gesagt bin ich nicht selbstbewusst was meine Figur angeht. Aber das hat tatsächlich riesigen Spaß gemacht, trotzdem werde ich weiter abnehmen und mich dann noch viel besser und wohler fühlen 🙂

      Vielen Dank für deine lieben Worte.

      Liebe Grüße
      Martina

  7. Tanjas Bunte Welt

    Hallo Martina,
    super. Ich habe es ja schon mitbekommen und freue mich total für dich. Das mit den Farben ist echt krass und hat mich auch gewundert. Dann kommen jetzt ja ein paar Fashion Posts von dir 😉
    Liebe Grüße

    1. Autor
      des Beitrages
      Lifestyleformeandyou

      Hallo Tanja,

      dankeschön 🙂 Stimmt das ist wirklich krass, ich hatte es ja damals auch bei dir gelesen wie begeistert du warst.

      Ja die kommen 🙂 Ist auch wieder ein Stück Motivation für mich.

      Liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.