Mein neues Ich 2.0 – Woche 5 und 6

Hi ihr Lieben!

Schon wieder sind 2 Wochen rum in denen viel passiert ist, nur kein Sport. Eigentlich müsste ich mich total ärgern das ich keinen Sport gemacht habe, aber das tue ich nicht. Warum nicht das seht ihr gleich 🙂

Der Grund, warum ich keinen Sport gemacht habe, bis auf einen Tag, ist ein schöner und ein unschöner. Ich war letztes Wochenende in der Eifel bei einem Bloggertreffen und da es hieß wir sind den ganzen Tag draußen, dachte ich das wir viel laufen werden. Deshalb habe ich die 3 Tage vorher keinen Sport gemacht, damit ich keinen Muskelkater am Wochenende habe.

Der andere Grund ist leider der unschöne. Unserem 19 Jahre alten Carter ging es nicht gut, er ist blind geworden, total schwach und brauchte all unsere Aufmerksamkeit. Dann hat er leider am Dienstag einen Herzinfarkt bekommen, den er überlebt hat, dank meinem Mann und am Mittwoch folgte dann leider der zweite (wir wussten nicht das es Herzinfarkte waren, das hat uns hinterher die Tierärztin gesagt). Dieses Bild werde ich nie wieder aus meinem Kopf bekommen.

Schon als er anfing zu schwächeln und blind zu werden, haben wir gesagt das wir ihn nicht leiden lassen werden, wenn es soweit ist und am Mittwoch war es leider so weit. Nach dem Herzinfarkt blieb uns nur eine Lösung. Der Tierarzt, der ihn erlöst. Wenn ich daran denke kommen mir die Tränen und ich bekomme Gänsehaut.

Er war unser Kind, 11 Jahre lang und wenn das auf einmal nicht mehr da ist, fällst du in ein tiefes Loch. Meinem Mann und mir ging und geht es immer noch nicht gut, der Schock und die Trauer sitzen tief. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum ich trotz Sport meine Zentimeter verloren habe. Nicht weil ich nichts esse, das muss ich ja, sonst habe ich bald gar keine Kraft mehr, sondern alleine wegen der Trauer.

Mir fällt es gewiss nicht leicht das hier überhaupt zu schreiben, ich könnte Euch auch einfach mein Ergebnis schreiben, aber das wäre nicht richtig und das wäre auch nicht ich. Ich möchte Euch mitteilen warum, wieso, weshalb. Das möchte ich, weil ich es immer so mache und weil ich es für richtig empfinde. 

Nun möchte ich Euch aber endlich mein Ergebnis mitteilen:

Brust + 2 cm

Oberer Bauch – 3 cm

Unterer Bauch – 14 cm

Ich habe ohne Sport tatsächlich 17 Zentimeter verloren, worauf ich eigentlich total stolz sein müsste. Ich freue mich auch total über das Ergebnis, keine Frage, aber der Grund warum ich sie verloren habe ist natürlich nicht schön. Insgesamt habe ich jetzt 36 cm weniger.

Nächste Woche werde ich auch erst wieder mit dem Sport anfangen, das schaffe ich diese Woche einfach noch nicht, aber es ist bei so einem Ergebnis auch nicht schlimm. 

Die nächste Messung ist dann wieder am 20.11.

Liebe Grüße

Martina

Kommentare

  1. Marla

    Ich kann mich gut erinnern, als wir unseren Kater gegen lassen mussten… er war ganze 17 Jahre bei uns gewesen. Das vergisst man einfach nicht mehr. Er war vorher auch sehr krank, die Niere kaputt, Krebs im Auge, da ist es eine Erleichterung, aber dennoch will man es nicht wahrhaben.
    Wie steht es denn mit dem neuen Ich, hast Du Tipps für die Motivation?

  2. Bloody

    Hey Martina,
    ein wirklich sehr trauriger Grund und ich kann es sehr gut nachvollziehen… vor allem nach so vielen Jahren mit dem lieben Vierbeiner. Ich hoffe, dass du sehr bald deine Kraft wiederfindest!

    Viele Grüße
    Bloody

  3. Vivi H

    Das mit eurem Cater tut mir sehr leid :'(
    Ich hoffe, das es euch beiden etwas besser geht.

    Aber es freut mich dass trotz allem etwas getan hat.
    Bei mir hat sich auch mal was getan insgesamt von letzer Woche auf diese -24cm Umfang und 1,2kg 😀

    Liebe Grüße
    Vivi

  4. Beauty-Focus-Eifel

    Sehr traurig, wenn man seinen treuen Vierbeiner verliert. Das tut mir leid!
    Aber deine Erfolge sind beachtlich! Weiter so!
    Ganz liebe Grüße, und ich hoffe, du hattest durch das Schmieden auch ein bisschen “Sport” in der Eifel 😉
    LG Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.