Heute gab es Käse Spätzle

Gestern haben mein Mann und ich uns dazu entschieden mal Käse Spätzle zu kochen. Ich persönlich hab noch nie Käse Spätzle gegessen und bei meinem Mann war es auch schon Jahre her. Da wir aber mal wieder Abwechslung beim Essen haben wollten haben wir uns dazu entschieden diese mal zu testen.


 Wir haben dafür natürlich dies hier benutzt:

Diese Fertigsoßen benutzen wir recht häufig wenn wir kochen, weil sie super lecker schmecken und es total leicht ist sie zuzubereiten.


Die Käse Spätzle macht man ganz einfach in der Pfanne. Einfach die Soße anrühren und dann die Spätzle dazugeben (ungekocht). Und zum Schluß wenn die Nudeln weich sind und die Soße die Konsistenz hat die man sich wünscht kommt der geriebene Käse oben drauf. Wieviel entscheidet jeder für sich selbst, man kann auch mehr oder weniger nehmen wie auf der Packung steht.

Auf der Packung steht das man das ganze dann mit einem Deckel abdecken soll damit der Käse schmilzen kann, aber wir haben es ohne Deckel gemacht und der Käse ist trotzdem wunderbar verlaufen und es gab ein super Gesamtergebnis.

Geschmacklich war es echt ein Hit und ich kann die Käse Spätzle nur jedem empfehlen 🙂

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.