Der movavi Slideshow/Video Maker

Viedo Maker

Anzeige

Die Frühlings- und Sommerzeit ist auch immer die Zeit in der wir draußen die meisten Fotos machen oder? Bei mir ist das so, denn Sonne macht gute Laune und die macht Lust aufs fotografieren. Ich bin ein Mensch der gerne Erinnerungen festhält, auch wenn ich einfach nur Spazieren gehe. Da werden hier die schönen Blumen geknipst oder da das Pferd auf der Weide. Da ich meine Fotos ja mittlerweile fast nur noch mit dem Handy mache und das sowieso immer dabei habe, kann ich alles fotografieren was mir vor die Linse kommt.

Mir reicht es aber nicht die Fotos nur auf dem Handy zu haben. Ich möchte sie auch gerne auf meinem PC aufbewahren, um sie mir immer wieder anzuschauen und dafür eignet sich das Handy nicht wirklich da der Speicher ja auch irgendwann mal voll ist.

Mein Bildbearbeitungsprogramm ist sehr gut, aber ich kann damit eben nur die Bilder bearbeiten, sie aber nicht z.B. auch als Video anzeigen lassen oder ähnliches. Das ärgert mich schon manchmal, denn gerade bei vielen Fotos ist solch eine Slide- oder Diashow besser geeignet. Deshalb habe ich mich auf die Suche nach einem vernünftigen Programm gemacht und bin dabei auf movavi gestoßen. Hiermit kann man ein Video aus Fotos erstellen und das ist gar nicht so kompliziert wie es sich vielleicht anhört.

                                                                                                       

Ihr reiht die Fotos die ihr gerne zur einer Slideshow machen möchtet, aneinander, das ist der erste Schritt.

 

Im zweiten Schritt könnt ihr hier die Übergänge einstellen, da gibt es wie ihr seht ziemlich viele verschiedene Einstellungen bzw. Effekte.

 

Nun kommt der Titel an die Reihe. Auch hier habt ihr verschiedene Möglichkeiten diesen zu platzieren. Ich probiere einfach immer alles aus um zu schauen was mir dann am besten gefällt.

 

Movavi Video Maker

                                                                                                                                 Screenshots von movavi.de

Zum Schluss könnt ihr dann noch das Feintuning machen in dem ihr die Helligkeit, Schatten uvm. einstellen könnt. Wenn dann alles zu eurer Zufriedenheit eingestellt ist müsst ihr nur noch auf Exportieren klicken und fertig ist euer Video. 🙂

Ihr seht, es ist wirklich ganz einfach. Ihr könnt also quasi kinderleicht eure Fotos zu schönen Videos/einer schönen Slideshow umgestalten und habt so vielleicht noch ein tolles Geschenk.

Eure Martina

Kommentare

  1. elke

    Hallo Martina,

    irgendwie hattest Du da wohl einen siebten Sinn. Ich suche zwar auch noch etwas für meine Filmkamera. bzw. da muss ich mich ersteinmal mit Movie-Maker von meinem Apple vertraut machen. Aber das mit den Fotos ist eine super alternative und kann man das dann auch in den Blog einbinden.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    1. Autor
      des Beitrages
  2. Tati

    Huhu liebe Martina,

    das Programm werde ich mir mal näher anschauen. Klingt gut. Ich mache auch gerne Fotos, gerade jetzt im Frühling gibt es so viele schöne Motive und klar, zu den anderen Jahreszeiten sind sie auch nicht zu verachten. Da sammelt sich ganz schön was an. Gerade die schönen Übergänge gefallen mir richtig gut. Vielen Dank für den Tipp! 😀

    Einen schönen Wochenteiler und herzliche Grüße – Tati

    1. Autor
      des Beitrages
      Lifestyleformeandyou

      Huhu liebe Tati,

      komisch, deinen Kommentar hatte ich schon längst freigeschaltet und auch schon kommentiert und jetzt taucht er doch wieder auf und ich muss ihn neu genehmigen.
      Na egal :). Ja richtig, gerade jetzt wo es draußen so schön ist, mache ich viel mehr Fotos als vorher.

      Sehr gerne und viel Spaß beim ausprobieren 🙂

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.