Alles lockig oder was

Hallo ihr Lieben!
Dieser Blogpost wird haarig, soviel sei gesagt.
Träumt ihr manchmal von wundervollen Engelslocken oder vielen kleinen Löckchen?

Viele Mädels kennen das, sie haben glattes Haar und wünschen sich wundervolle Locken, egal ob viele kleine oder aber weniger, dafür größere.
Ich glaube hier sind keine Grenzen festgesteckt. Jeder hat einen anderen Geschmack und andere Vorlieben oder Wünsche. Ich selbst habe Naturlocken, die habe ich früher gehasst, doch mittlerweile liebe ich sie.
Allerdings sind meine Locken manchmal nicht so ausgeprägt wie ich sie mir wünsche. Ich habe dann mal versucht mir Papilotten reinzutun doch das hat gar nichts gebracht. Nun überlege ich schon seit längerem ob ich mir nicht einen Lockenstab zulegen soll eben damit meine Locken definierter und noch schöner zur Geltung kommen.
Nun gibt es aber unzählig viele Lockenstäbe, so das ich gar nicht wüsste welchen ich kaufen soll. Also habe ich wieder mal gegoogelt und bin so auf eine Seite gestoßen, die darauf eingehen worauf es bei einem Lockenstab ankommt, worauf man achten soll usw. 
Desweiteren findet man auf der Seite 3 verschiedene Modelle die getestet wurden. Der Babyliss Lockenstab hat den Test am besten gemeistert. Wenn ich mir so durchlese wie er abgeschnitten hat und welche Vorteile er hat dann steht meine Entscheidung schon fest. 
Für mich ist es nicht so wichtig wie der Lockenstab aussieht, viel mehr ist es wichtig das er Volumen zaubert, meine Locken besser zur Geltung bringt und meinem Haar nicht schadet. Und genau das bietet mir der Testsieger. Er ist zwar ein kleines bisschen teurer wie der 2. und 3. Platzierte aber der Babyliss Lockenstab überzeugt mich doch mehr. 
So schnell kann es also passieren das man das passende Produkt für sich findet 🙂
Also Mädels wenn ihr tolle Locken haben wollt dann legt Euch unbedingt einen Lockenstab zu. Vielleicht ja sogar den Testsieger. 

Kommentare

  1. Lissy

    Hallo Martina,
    ich habe Papillotten auch hin und wieder ausprobiert. Mal hat es funktioniert und mal sah es fürchterlich aus. Am liebsten nutze ich einen leistungsstarken Lockenstab oder Lockenwickler, je nachdem, welche Locken ich haben möchte. Auch von Babyliss bin ich echt ein Fan! Meine Haare sahen super aus, außer, dass die sich desöfteren verfangen haben im Gerät. Ich denke mal das bedarf einfach Übung. 🙂

  2. Marion Müller

    Liebe Martina,

    die Babyliss-Produkte sind sogar "salontauglich", ich hatte schon einige Produkte der Marke und war immer zufrieden.
    Um solche richtig hübschen Schillerlocken hinzukriegen müsste ich meine Haare zunächst einmal glätten um sie nicht so frizzy aussehen zu lassen. Erst dann würde ich alle Haar hochstecken und im Nacken mit dem Lockenstab beginnen. Oh, das ist eine Heidenarbeit. 😀

    Ich drück Dir die Daumen, mit etwas Übung schaffst Du das sicher.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende von Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere