ActiFry – Essen mit Genuss

Hi ihr Lieben!

Ich habe ja vor einiger Zeit die ActiFry von Tefal zum testen bekommen und ich bin total begeistert. Die technischen Einzelheiten bekommt ihr wenn mein Langzeittest abgeschlossen ist.

Eins schon mal vorweg, die Fritteuse ist echt spitze. Wir sind total begeistert und möchten sie nicht mehr missen.

Das tolle an der ActiFry ist, das sie ohne bzw mit nur einem Löffel Öl auskommt. Ich muss aber sagen das ich bisher überhaupt kein Öl benutzt habe.

Wir haben am Anfang mal Pommes mit Hähnchenschnitzel/Nuggets ausprobiert. Die Zeit auf 18 Minuten gestellt und abgewartet. Das Ergebnis ohne Öl ist absolut toll. Keine fettigen Pommes, total knusprig, das Hähnchenfleisch gut durch und ebenfalls knusprig.

Je mehr Pommes man aber nimmt, umso länger brauchen sie natürlich. Aber man kann ja zwischendurch einfach mal schauen wie knusprig oder auch nicht die Pommes sind.

Ich liebe Hähnchen-Geschnetzeltes mit Reis und Paprika und darum habe ich mir gedacht warum nicht mal in der ActiFry ausprobieren?

Man nehme Geschnetzeltes, lässt es 2-3 Minuten in der Fritteuse braten, gibt dann die Paprika hinzu und stellt nochmal 3 Minuten ein.

Gleichzeitig kocht man auf dem Herd den Reis, der 10 Minuten braucht, im Kochbeutel.

Schmeckt sau lecker und sieht auch noch toll aus, wenn man es schön anrichtet 😉 Schließlich isst das Auge ja mit.

Guten Appetit 🙂

Holländische Frikandeln isst mein Mann total gerne und seit wir die ActiFry haben steht er noch mehr drauf, deshalb haben wir die auch ausprobiert.

Sie brauchen ca. 8 Minuten und schmecken besser wie aus der Bratpfanne oder aus der Frittenbude 😀 Auch hier haben wir wieder kein Öl benutzt.

Mal schauen was wir als nächstes in der ActiFry kochen/braten. Ich halte Euch auf dem Laufenden.


0 Gedanken zu „ActiFry – Essen mit Genuss

  1. Gemüse schmeckt aus der ActiFry fast wie gerillt meinte mein holder Gatte 😀
    Mein Favorit sind Hackfleischbällchen mit viel glatter Blattpetersilliew, die bekommen eine Mehlbestäubung und da muss Öl mit in die Actifry…die werden dann superknusprig. Das Rezept hab ich mal beim googeln gefunden.
    Leider ist bei meiner der Deckel schnell defekt gewesen (keine Garantie, da ein "brauch ich nicht mehr"- Geschenk ) und da der beim Nachkauf ca 30€ kostet ist sie seit vielen Monaten schon im Schrank und der Deckel auf der "Besorgungsliste" allerdings mit niedriger Priorität ….
    Ich vermiss die Potatoe Wedges und selbstgeschnitzten aber Pommes schon

    Viel Spaß und liebe Grüße Esther

Schreibe einen Kommentar