Søostrene Grene

Søstrene Grene lädt zum Verweilen ein

Werbung

Hi ihr Lieben!

Ich stehe auf Deko, ich mag DIY und vor allem liebe ich Läden in denen man das Gefühl bekommt nie wieder weg zu wollen. Diese drei Dinge gleichzeitig zu finden ist gar nicht so leicht. Aber ich habe sie gefunden, alle auf einen Streich und das gar nicht so weit von mir entfernt.

Vor 2 Wochen war ich mit meiner lieben Tati von Colorful Things, zum Pre-Opening eines mir bis dahin unbekannten Ladens im CentrO. Ich hatte den Namen des Ladens “Søstrene Grene” noch nie vorher gehört ehrlich gesagt. Nachdem ich die Einladung von der lieben Jana im Postfach hatte, musste ich erst einmal Google fragen wer oder was “Søstrene Grene” eigentlich ist. Schnell wurde mir klar, das dass ein Laden genau nach meinem Geschmack ist, auch wenn ich nur online gesehen habe, welche Produkte es dort so gibt.

Der Laden sah von außen

schon sehr einladend aus, auch wenn wir das Schaufenster nicht sehen konnten, aber der “Vorhang” versprach schon das es ein gemütlicher Laden ist.

Søostrene Grene

Søostrene Grene

Das las sich doch, als wäre der Laden für mich perfekt. Ich war aufgeregt was uns da gleich erwarten würde und fieberte 18:00 Uhr entgegen, denn dann sollte das Pre-Opening starten.

Hinter Søstrene Grene verbirgt sich

eine kleine Geschichte aus Dänemark. Die Geschichte von Anna und Clara, zwei Schwestern (Søstrene heißt übersetzt übrigens “Schwestern”), die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Räumlichkeiten ihrer Kunden mit viel Liebe und Anmut zu verschönern. Clara sagt, das Abwechslung die Würze des Lebens ist und damit hat sie recht. Wenn immer alles gleich abläuft oder aussieht, kommt schnell Langeweile auf, verändert man aber hier und da etwas, erfreut man sich immer wieder neu. Tag für Tag.

Wer soviel Herzblut in die Produktgestaltung steckt, dem reicht es auch nicht nur einen einzigen Laden auf der Welt zu haben. Nein, es muss weitergegeben werden, immer und immer wieder und deshalb gibt es nicht nur einen Laden von Anna und Clara, sondern gleich über 150 auf der ganzen Welt verteilt. Wow! Das ist beeindruckend oder?

Dann war es endlich soweit

und wir durften in die heiligen Hallen von Anna und Clara eintreten und gleich beim Betreten des Ladens entfuhr uns ein kleines: Wow und Oooh! Man spürte förmlich wie viel Liebe und Leidenschaft darin steckte. Es wurde genau darauf geachtet wie und wo was platziert wurde. Man kam reich und fühlte sich direkt wohl und hier war auch direkt bei mir der Moment wo ich dachte: Hier will ich nicht mehr weg!

Wir wurden sehr freundlich von der ganzen Mannschaft begrüßt und erfuhren ein bisschen was über die beiden Schwestern und dem Konzept dahinter. Nach einem Rundgang durch den liebevoll dekorierten Laden, durften wir selbst nochmal auf Erkundungs- und Entdeckertour gehen. Besonders schön fand ich, das bei jeder Produktart handgeschriebene Plakate hingen auf denen etwas von Anna und Clara stand.

Søostrene Grene

Søstrene Grene

Diese kleinen Botschaften machten das ganze zu etwas Besonderem.

Ich nehme euch jetzt auf einen kleinen Rundgang mit

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Søstrene Grene

Ihr seht nun selbst mit wie viel Leidenschaft hier dekoriert wurde. Bei manchen Produkten hat man sich erst gar nicht getraut sie anzufassen, weil man dann etwas ruinieren könnte. Die Sachen waren aber einfach zu schön um sie nicht anzufassen.

Liebt ihr Deko genauso sehr wie ich? Oder steht ihr auch auf Do it yourself? Braucht ihr noch was für eine Geburtstagsparty oder für einen gemütlichen Abend zu Hause? Ihr findet in diesem tollen Laden wirklich alles, sogar Süßigkeiten und Tee.

Solltet ihr einmal bei Søstrene Grene vorbeischauen und etwas ins Auge gefasst haben, nehmt es direkt mit, denn das Sortiment ändert sich wöchentlich. Nehmt ihr etwas nicht mit, weil ihr denkt: Ach das kann ich beim nächsten Mal mitnehmen, könntet ihr dann Pech haben. Also nicht zögern, sondern direkt mitnehmen wenn es euch gefällt, so hab ich es auch gemacht.

Søstrene Grene

Wie ihr unschwer erkennen könnt besteht meine “Ausbeute” nur aus DIY/Bastelsachen. Warum hab ich keine Deko gekauft? Weil ich im Moment eher im Bastelfieber bin, aber das heißt nicht, das bei mir jetzt keine Deko mehr einziehen wird.

Ich war ein paar Tage nach dem Pre-Opening übrigens noch einmal dort und einiges von den Sachen die ich mitgenommen habe, gab es schon nicht mehr. Ihr seht also, nicht warten, sondern wirklich gleich mitnehmen was euch gefällt.

Normalerweise fahre ich gar nicht so oft ins CentrO, obwohl ich in Oberhausen wohne, aber jetzt werde ich mindestens einmal im Monat hinfahren. Schließlich muss ich ja schauen was es bei Søstrene Grene neues gibt.

Wenn ihr mehr über Anna und Clara wissen möchtet oder schauen wollt ob es auch in eurer Nähe einen Store gibt, dann könnt ihr hier auf der Webseite nachschauen.

Liebe Grüße

Martina

 

Lifestyleformeandyou

Ich freue mich sehr das ihr meine Artikel/Blogposts/Tests/Produktvorstellungen gelesen habt. Ich versuche stets sie für Euch so interessant wie möglich zu gestalten und bringe deshalb meine eigene Note rein. Die Produkte die mir von Firmen, kosten- und bedingungslos, gesponsert werden, teste und bewerte ich immer ehrlich. Nur weil sie gesponsert sind, beeinflussen sie nicht meine Meinung.

4 Gedanken zu „Søstrene Grene lädt zum Verweilen ein

  1. Hallöchen Martina,

    ich war jetzt erst wieder im Centro und habe mir den Shop mal genauer angeschaut…er ist wirklich schön strukturiert und bietet tolle Artikel, besonders jetzt in der Weihnachtszeit…die Deko dort ist himmlich…

  2. Huhu du Liebe,

    es war ein wirklich schöner und aufregender Abend. Ich freue mich, dass ich mit von der Partie sein durfte. Habe ich schon erwähnt, dass ich Deko liebe? 😉 😀

    Man wusste gar nicht, wo man zuerst hinschauen sollte, soooo viele schöne Sachen gibt’s dort zu entdecken. 🙂

    Herzliche Dienstagsgrüße – Tati

    1. Huhu liebe Tati,

      hihi nein wirklich? Du liebst Deko? Das hätte ich jetzt nicht gedacht und das wäre mir auch gar nicht aufgefallen, da sich ja nur Deko in deinem Körbchen befand 😀

      Dein Hocker für´s Wohnzimmer ist übrigens genial.

      Liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar