Mein neues Ich 2.0 – Woche 1 und 2

Hi ihr Lieben!

Ich bin ja wie ihr wisst vor zwei Wochen wieder mit meinem Abnehmprogramm angefangen. Mein neues Ich wird also erneut in Angriff genommen und ich hatte Euch dazu ja hier einen Blogpost geschrieben. Die letzten 14 Tage waren für mich teilweise hart, aber jedesmal, wenn ich Sport gemacht habe, fühlte ich mich gut. Auch wenn mir im ersten Moment vieles weh tat. Oder ich nach dem Hanteltraining meine Flasche Wasser mit zwei, anstatt einer Hand heben musste 😀

Jeder Tag an dem ich auf meine Ernährung geachtet habe und Sport machte, waren für mich ein Schritt in die richtige Richtung und mein Weg zum neuen Ich wurde um ein paar Schritte verkürzt.

Ich habe in den 14 Tagen an 10 Tagen Sport gemacht, habe sogar zweimal Fast Food gegessen und an zwei Abenden Chips und trotzdem habe ich Erfolge erzielt auf die ich wirklich stolz bin. Ich selbst hätte nicht gedacht das ich dieses Ergebnis schaffe, bin aber natürlich mehr als begeistert das ich es erreicht habe.

Nun möchte ich Euch an meinem Erfolg teilhaben lassen und Euch zeigen wo ich wieviel Zentimeter verloren habe und wieviele es insgesamt sind.

Mein Ergebnis nach 14 bzw. 10 Tagen

Brust – 1 cm

Bauch – 8 cm

Unterer Bauch – 7 cm

Insgesamt sind es 16 cm die ich verloren habe und das obwohl ich Fast Food und Chips hatte und nur 10 Tage Sport gemacht habe. Ich bin echt begeistert und stolz auf mich.

Heute hab ich Ruhetag und Morgen geht es dann wieder los, bis zum 23.10. Dann sind wieder 14 Tage rum und ich berichte Euch dann von meinem weiteren Fortschritt 🙂

Ich freue mich schon auf Morgen wenn es wieder los geht (auch wenn ich weiß das die zwei Wochen noch härter werden), aber ich tue es für mich und meinen Körper. Ich möchte mich wieder wohlfühlen, mehr Selbstbewusstsein und mich gerne im Spiegel anschauen und dafür mache ich das gerne 🙂

Also wir lesen uns dann in 14 Tagen wieder zu diesem Thema 🙂

Liebe Grüße

Martina

Kommentare

    1. Autor
      des Beitrages
      Lifestyleformeandyou

      Dankeschön liebe Sabrina 🙂 Ich habe doch den Einhorn Pulli, den hast du ja gesehen und in den passe ich zwar rein, aber der sitzt natürlich noch nicht richtig weil der Größe XL hat und den habe ich mir als erste Etappe zum Ziel gemacht, das ich da im November richtig reinpassen möchte bzw. da er gut sitzt 🙂

      Und ich schaue mich in jedem Schaufenster oder Spiegel an das/den ich finde und sehe dann das ich genau DAS nicht mehr sehen will. Und dann verliere ich meine Motivation auch nicht, im Gegenteil sie wird noch größer 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

  1. Vivi H

    Glückwunsch 🙂
    Das hört sich doch echt klasse an, ich wünsche dir weiter viel Erfolg und nicht auf geben 😉 man kann ruhig mal sich ein Stück Schoko oder ein paar Chips gönnen, man darf es einfach nur nicht übertreiben 😀

    Liebe Grüße
    Vivi

    1. Autor
      des Beitrages
      Lifestyleformeandyou

      Vielen Dank liebe Vivi 🙂 Ja was gönnen muss man sich auch, das machen aber viele falsch, die verzichten dann auf alles. So bekommt man dann irgendwann Heißhunger und das ist genau das was man vermeiden sollte 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

      1. Vivi H

        Das stimmt wohl, aber es sieht auch jeder anderes. Einige sagen wenn man verzichtet, hat man dann irgendwann auch kein Verlangen mehr auf Süßes.
        Also ich gönne mir lieber mal was, als wenn ich Heißhungerataken bekomme ^^

        1. Autor
          des Beitrages
          Lifestyleformeandyou

          Jeder muss es ja letztendlich für sich selbst entscheiden. Ich möchte aber gar nicht auf Süßes oder Fast Food verzichten. Ich reduziere es und gönne mir zwischendurch mal was, das tut mir gut und das behindert auch nicht mein Vorhaben.

          Wenn ich aber jetzt komplett auf diese Dinge verzichten würde, wäre ich nicht glücklich und somit würde meine Motivation irgendwann kippen und ich erreiche genau das Gegenteil von dem was ich eigentlich will.

    1. Autor
      des Beitrages
    1. Autor
      des Beitrages
    1. Autor
      des Beitrages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere