Mein Jahresrueckblick 2015 – Das war mein Jahr

Hi ihr Lieben!

Mittlerweile neigt sich das Jahr dem Ende und deshalb habe ich mich sehr gefreut das es eine Blogparade zum Thema „Jahresrückblick 2015“ gibt an der ich gerne teilnehme. Ist übrigens erst meine zweite Blogparade 🙂

Blogparade_Jahresrückblick_2015

Mein Jahr 2015 war sehr turbulent mit Höhen und Tiefen und Hindernissen die einem immer wieder in den Weg gestellt werden. Ich frag mich immer warum muss so etwas sein? Warum müssen Menschen einem anderen das Leben so schwer machen? Ich glaube eine Antwort gibt es auf diese Frage nicht und die wird es auch in 1000 Jahren nicht geben.

Kommen wir mal zurück zu meinem Jahresrückblick. Im Februar war ich das erste Mal auf dem Fashion Blogger Café in Düsseldorf. Das ganz fand auf der GDS (Schuhmesse) statt und ich war da das zweite Mal in meinem Leben auf einer Messe. Ich war total aufgeregt und schon fast überfordert,  weil so viele verschiedene und tolle Eindrücke auf einmal auf mich niederprasselten.

Fashion_Blogger_Cafe_2015

Meinen Blogpost zum Fashion Blogger Café könnt ihr Euch gerne durchlesen 🙂 Es war echt super dort, ich hab neue Blogger kennengelernt aber auch bekannte Blogger wiedergetroffen was mich natürlich beides sehr gefreut hat. Schließlich geht man zu solchen Events ja auch hin um zu Netzwerken bzw. um sich auszutauschen und wiederzusehen.

Mein zweites Highlight war dann im März das Catherine Nail Event auf der Beauty Messe in Düsseldorf. Ich hatte das große Glück bei dem Event dabei sein zu dürfen und wir durften/konnten vorher sogar noch die Beauty Messe besuchen. Der Besuch der Beauty Messe war an diesem Tag aber nicht mein absolutes Highlight, nein das kam ein paar Stunden später.

Auf dem Catherine Nail Event war es nämlich so das Natascha Ochsenknecht auch dort war um ihre „Kollektion“ vorzustellen und ich kann Euch sagen ihre Nagellacke sind echt der Hammer. Jede von uns durfte sich mit ihr fotografieren lassen, das war schon mal der erste WOW Effekt. Der zweite war dann der als Sascha vom Catherine Team dann meinte Natascha Ochsenknecht könnte ja jemandem die Nägel lackieren und er sah dabei direkt zu mir rüber. Ich hab mir erstmal nix dabei gedacht und als er dann zu mir sagte: Dann sucht Euch mal ein Plätzchen…Da war ich erstmal wie versteinert. Meinte er wirklich mich? Ich soll mir die Nägel von Natascha Ochsenknecht lackieren lassen? Oh mein Gott!!!!!!

Ich war total aus dem Häuschen und konnte es echt nicht fassen. Doch ich hab nicht geträumt, das ist wirklich passiert und ich hab sogar einen Beweis 😀

Catherine4

Natürlich ist das nicht das einzige Foto das ich habe 😀 Wen wundert das auch? Mal ehrlich wann hat man schon mal die Möglichkeit sich von einem Promi die Nägel machen zu lassen? Richtig, so gut wie nie! Hier hab ich übrigens noch den kompletten Blogpost zum Event für Euch falls ihr Lust habt.

Das ich den ganzen Abend total aufgeregt und aus dem Häuschen war könnt ihr Euch ja sicherlich denken und geschlafen hab ich Nachts auch nicht wirklich gut, da ich immer noch dieses Bild im Kopf hatte.

So schön dieses Erlebnis auch war, drei Monate später sollte das Tüpfelchen auf dem i noch kommen und das kam gleich doppelt.

Meine liebe Freundin Natascha hatte zwei Karten für die MyFair in Essen gewonnen, die von Freundin organisiert wurde und sie hat mich dann gefragt ob ich nicht Lust hätte mit ihr zusammen dorthin zu fahren. Na klar hab ich Lust was für ne Frage. Bevor ich jetzt aber weiter erzähle möchte ich Euch kurz sagen wie Natascha und ich uns überhaupt kennengelernt haben, denn sooo lange kennen wir uns persönlich nämlich noch gar nicht.

Ich habe für meinen Blog ja eine eigene Facebook Seite und dort war Natascha Leserin. Sie hat immer bei mir kommentiert und mir auch ab und zu mal eine PN geschickt. Das war nie was regelmäßiges, einfach immer so ab und an mal wo wir miteinander schrieben oder ich auf ihre Kommentare geantwortet habe. Doch dann eines Tages hatte ich eine Freundschaftsanfrage von ihr, die ich sofort angenommen habe und seit dem Tag sind wir ein Herz und eine Seele und richtig gute Freundinnen.

So das nur kurz am Rande 🙂 Weiter geht´s mit dem MyFair Event.

Wir wussten nicht was uns erwartet, wir wussten nur das wir zum Baldeneysee in Essen mussten. Gesagt getan, um 10 Uhr sollte das Event beginnen, wir waren natürlich schon um 9 da 😀 Frauen eben. Wir hatten gute Laune und waren total aufgeregt. Wir haben uns schon ausgemalt was uns erwarten könnte, aber meistens wird es ja dann doch anders als man denkt.

Am Eingang bekamen wir erstmal ein Bändchen damit ersichtlich war das wir „bezahlt“ haben und uns somit frei auf dem Gelände bewegen durften. Dann bekamen wir noch eine MyFair Bag mit Rabatt Coupons einzelner Aussteller, was uns natürlich sehr gefreut hat. Die Einzelheiten erspare ich Euch jetzt, die könnt ihr viel besser in meinem Eventbericht nachlesen. Ich komme lieber gleich zu den absoluten Highlights des Tages und auch des Jahres (abgesehen vom Event im Juli). Ich hatte die Chance und das Vergnügen gleich zwei coole und total liebe Promis zu treffen. Gundis Zambo, diese Frau wollte ich schon seit 16 Jahren einmal live treffen und Monica Ivancan. Ich war gar nicht so nervös wie ich es eigentlich in solch einer Situation normalerweise bin, aber ich war so glücklich und happy das ich die Nervosität gar nicht gemerkt habe.

Von bzw. mit beiden „Mädels“ habe ich sogar noch ein Erinnerungsfoto machen lassen <3

MyFair8

Ich glaube an dem Tag war ich der glücklichste Mensch auf der Welt!!! Ein unvergessliches Erlebnis von dem ich heute noch schwärme.

Wie ihr seht war in dieses Jahr irgendwie immer unterwegs auf den verschiedensten Events und es kommen noch mehr 😀 Ich finde Jahresrückblicke immer total interessant, man selbst sieht dann auch nochmal wie das Jahr für einen gelaufen ist, was passiert ist und welche Highlights man für sich hatte.

Viele werden jetzt vielleicht sagen, die zeigt ja nur Events auf denen sie war… Ja stimmt aber warum mache ich das? Weil diese Events für mich alle eine persönliche Bedeutung haben, sie sind wichtig für mich und ich möchte sie gerne in Erinnerung behalten. Und weil ich so davon schwärme möchte ich dieses Gefühl einfach mit Euch teilen.

Ich möchte diesen Jahresrückblick dafür nutzen um die schönen Dinge in diesem Jahr aufzuzeigen um mich selbst zu motivieren und zu stärken, denn auch einige negative und ein sehr trauriges Erlebnis hatte ich dieses Jahr, aber es reicht schon das ich immer noch trauere und mir immer wieder meine Gedanken über diese Erlebnisse mache, da möchte ich Euch nicht auch noch mit belasten und deshalb zeige ich Euch eben nur die schönen Dinge 🙂

Also ich mach mal weiter.

Im Juni ging ein lang geplantes Projekt an den Start. Mein zweiter Blog: Beautiful Treasures der sich mit den Themen Fashion & Accessoires beschäftigt. Ab Januar nächsten Jahres wird er auch wieder reichlich mit tollen Blogposts gefüllt 🙂

Beautiful Treasures

Wie auch schon im letzten Jahr wollte ich dieses Jahr wieder ein eigenes Bloggertreffen auf die Beine stellen. Das sollte dann im Juli stattfinden und ich hatte 10 Mädels dazu eingeladen. Es sollte natürlich auch wie letztes Mal kein 0815 Bloggertreffen werden, sondern was ganz besonderes und das ist mir auch gelungen. Unser Bloggertreffen unter dem Motto „Summer Challenge Bloggertreffen“ fand nämlich im Abenteuerpark im CentrO Oberhausen statt. Was die Mädels außer 40 Grad in der Sonne noch so erwartet hat und wie sie sich hinterher abkühlen konnten das könnt ihr gerne im dazu gehörigen Blogpost nachlesen.

Summer Challenge

Das Bloggertreffen war ein voller Erfolg und alle Mädels waren total begeistert. Klar ist das ich nächstes Jahr wieder eins machen werde und das ist auch schon in Planung 🙂 Lasst Euch überraschen.

Das eigene Bloggertreffen ist irgendwie immer ein Highlight für einen selbst. Mir macht es richtig viel Spaß sowas zu planen, zu organisieren und zu veranstalten. Und wenn dann hinterher alle begeistert davon sind, dann ist es doch noch viel schöner und man gibt sich beim nächsten Mal noch mehr Mühe und geht mit einem noch schöneren Gefühl an die Planung.

Ende Juli war ich dann zum 2ten Mal auf dem Fashion Blogger Café auf der GDS in Düsseldorf. Dieses Mal war ich mit Sunny dort und wir hatten wieder mal einen sehr schönen Tag und meine Impressionen zum Event könnt ihr hier nachlesen.

FBC6

Im August war ich tatsächlich auf keinem Event. Ist das zu glauben? 😀 Dafür war ich im September, Oktober und November wieder unterwegs, außer im Dezember da war nichts, aber das macht auch nix 🙂

Sunny hatte im September zum Treffen in Düsseldorf aufgerufen und ich war auch da wieder dabei. Zu sechst haben wir die Düsseldorfer Altstadt unsicher gemacht und haben dabei Cupcakes gefuttert, waren bei Lush zu Gast, haben uns die Bäuche bei deftigem Essen vollgeschlagen und hinterher noch die Bar mit unserem Gelächter soweit gebracht das sie uns einen Absacker geschenkt haben, damit wir wenigstens für 1 Minute die Klappe halten 😀 (denke ich zumindest). Ne ernsthaft wir hatten in der Bar so viel Spaß das wir die Kellner irgendwie angesteckt haben mit unserer guten Laune.

Chillout1

Ein toller Tag und ein noch besserer Abend <3 Der unbedingt wiederholt werden muss.

Weiter gehts mit dem Oktober, auch hier war ich wiedermal auf einem Event. Dieses Mal auf der Product Blogger Lounge von der lieben Jenny.  Die Lounge fand in Paderborn statt und auch hier ging es wieder darum zu Netzwerken und Firmen persönlich kennenzulernen.

mini-IMG_7000

Ich hab mich hier echt darüber gefreut einige total liebe Blogger wiederzusehen, aber auch genauso viele und liebe Blogger endlich mal persönlich zu treffen und da ist wieder aufgefallen wie schnell man doch auf einer Wellenlänge liegen kann 🙂

Ende Oktober stand für mich nochmal etwas wichtiges an. Ich habe schon längere Zeit überlegt das zu machen, war mir aber irgendwie nie zu 100% sicher und als ich dann auf der Lounge war und dort ein SEO Experte nochmal das gleiche gesagt hat, war es für mich beschlossene Sache: Mein Blog zieht von Blogger zu WordPress um.

Und seit Ende Oktober bin ich nun hier, bei WordPress, bei einem eigenen Hoster (da hab ich auch meinen zweiten Blog schon) und ich bereue meinen Umzug kein Stück. Ich würde es jederzeit wieder machen und kann nur jedem raten der es vor hat, dies wirklich umzusetzen.

Ich fühle mich hier pudelwohl und im nächsten Jahr dürft ihr Euch auf die ein oder andere Veränderung gefasst machen 🙂

Im November war ich dann noch mit Natascha und Sunny auf der Beautymesse in Kalkar, hierzu gibt es allerdings keinen Blogpost weil die Messe zwar schön aber nicht sooooo interessant war das ich dazu einen Blogpost schreiben möchte.

Ich hab Euch nun meine Event-Highlights gezeigt und hab diese auch für mich nochmal Revue passieren lassen weil ich mich einfach gerne daran zurück erinnere.

Meine persönlichen Highlights und meine Blog Highlights fasse ich kürzer zusammen 🙂

Persönlich: Freundschaften geknüpft, neue Blogger kennengelernt, beruflich bin ich ein Stück vorwärts gekommen und ich habe durch dieses Jahr einige persönliche Vorsätze für´s nächste Jahr gesammelt auf die ich mich schon sehr freue.

Blog: Firmen persönlich kennengelernt, Blogumzug, neues Design, neue Ideen, die magische „Fan“ Zahl von 7000 auf Facebook geknackt, viele liebe Kommentare zu meinen Blogposts bekommen, viele schöne Kooperationen gehabt und neue feste Kooperationspartner gewonnen.

Da ich natürlich nicht die einzige bin die bei so einer Blogparade mitmacht habe ich hier eine Liste der anderen Blogs für Euch bei denen ihr dann ebenfalls den Jahresrückblick mit ihnen gemeinsam anschauen könnt.

Sonntag (27.12)

Cocker, Lifestyle and more / Lifestyle for me and you / Amicamia

Montag (28.12)

Himmelsblau / Thomas‘ colorful blog / Look Scout

Dienstag (29.12)

Sternentraum Mädchen / Elfenleicht.de / Anika Fischer

Mittwoch (30.12)

Planner & Passion / Siemund / rassambla

Donnerstag (31.12)

Anna´s Bücher / HatemeorLoveme / wishmasterIN Blog

Das war nun mein Jahresrückblick 2015 und ich hoffe er hat Euch gefallen 🙂 Ich finde wie schon erwähnt solche Jahresrückblicke total interessant und ich lese sie auch selbst sehr gerne.

Was war(en) denn eigentlich Euer Highlight oder Eure Highlights in diesem Jahr?

Liebe Grüße

Martina

 

Lifestyleformeandyou

Ich freue mich sehr das ihr meine Artikel/Blogposts/Tests/Produktvorstellungen gelesen habt. Ich versuche stets sie für Euch so interessant wie möglich zu gestalten und bringe deshalb meine eigene Note rein. Die Produkte die mir von Firmen, kosten- und bedingungslos, gesponsert werden, teste und bewerte ich immer ehrlich. Nur weil sie gesponsert sind, beeinflussen sie nicht meine Meinung.

21 Gedanken zu „Mein Jahresrueckblick 2015 – Das war mein Jahr

    1. Huhu Nadja,

      hach das freut mich besonders doll das wir uns letztes Jahr persönlich kennengelernt haben. Dieses Jahr mache ich ja auch wieder ein Bloggertreffen, vielleicht passt es ja dann zeitlich bei dir 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

  1. Liebe Martina,

    ich habe mich jetzt etwas durch deinen Blog geklickt 🙂 Und kommentiere einfach mal hier beim Jahresrückblick.

    Das Layout gefällt mir sehr gut, wobei ich gestehen muss, man braucht schon ein bisschen Zeit, um sich einen Überblick zu verschaffen, wo man was findet.

    Aber dann klappts super (und schön ist er schon auf den ersten Blick!)

    Viel Erfolg weiterhin.

    LG Jenny von http://haarsaite.misfortuna.de/

    1. Hallo Jenny,

      vielen Dank für dein Kompliment 🙂 Ich habe die Startseite extra so ausgewählt weil sie wie ich finde was besonderes ist. Der erste Eindruck zählt und den bekommt man auf der Startseite 🙂 Dir wünsche ich auch viel Erfolg mit deinem Blog.

      Liebe Grüße
      Martina

  2. Ein wirklich schöner Rückblick. Da hast du letztes Jahr wirklich viel erlebt. 🙂
    Ich war ja bei dir auf dem Bloggertreffen, das hat wirklich sehr viel Spaß gemacht. Da bin ich gerne wieder dabei. Ich hatte letztes Jahr viel Stress, weswegen alles irgendwie auf der Strecke bleiben musste. Weil mein Papa hatte ja wieder einen Schlaganfall, der schlimmer als der erste war und all sowas…Ich hoffe dieses Jahr wird da besser. 🙂

  3. Liebe Martina,
    es ist wunderbar, wieviel Positives du in diesem Jahr als Bloggerin erlebt hast. Es war ein sehr ereignisreiches Jahr für dich – und ich finde auch, dass es beim Bloggen schließlich auch darum geht, andere Blogger kennenzulernen, zu netzwerken, sich auch im „echten Leben“ mal zu sehen. So entsteht ein Gemeinschaftsgefühl, das in der Blogosphäre dringend nötig ist. 🙂
    Ich wünsche dir für 2016 nur das Beste und hoffe, dass wir uns auch im neuen Jahr persönlich sehen.

    Beste Grüße
    Diana

    1. Liebe Diana,

      ja stimmt das Bloggerjahr war wirklich ereignisreich für mich und besonders hab ich mich darüber gefreut dich endlich mal persönlich kennenzulernen und ich hoffe doch auch das wir uns spätestens im September wiedersehen. Vielleicht kriegen wir das ja auch vorher mal hin 🙂

      Und vielen Dank auch für deine Hilfe die du mir immer wieder zur Seite stellst <3

      Für 2016 wünsche ich dir auch nur das Beste und vor allem ganz viel Freude bei allem was du machst 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

  4. Ich finde es einfach phantastisch, was du alles in diesem Jahr erlebt hast. Davon zehrt man sooo lange. Mein tollstes Event war das BeautyBloggerCafè in Berlin, an das ich immer wieder so gern zurückdenke.
    Da bin ich gespannt, was du 2016 wieder alles unternimmst und auf die Beine stellst.

    Du hast eine wirklich sehr schöne Website, auf der ich sehr gern lese.

    Für 2016 wünsche ich dir von ganzem Herzen alles Gute und weiterhin solchen Erfolg.

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Liebe Sabine,

      vielen Dank für dein Kompliment.

      Ja das BeautyBlogger Café ist leider zu weit weg für mich, sonst hätte ich mich dafür auch dieses Jahr beworben, aber Berlin ist dann doch etwas zu weit leider. Aber freut mich sehr das dies dein tollstes Event war 🙂 Wie du schon sagst man zehrt so lange von den schönen Events und Erlebnissen.

      Ich bin gespannt was 2016 auf uns wartet und ich wünsche dir ebenfalls alles Gute und viel Erfolg und vor allem Spaß am bloggen und Events besuchen 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

  5. Mein Highlight in diesem Jahr war meine Reise nach Hong Kong 🙂

    Ich finde solche Events auch immer super. Inzwischen schaffe ich es durch das Reisen leider nicht mehr sehr oft und lese darum immer aufmerksam alle Artikel 🙂

    Ist es nicht toll das man durch das Bloggen auch Freunde findet!!??

    Du organisierst selber ein Bloggertreffen?? Das finde ich toll von dir!! Eine wirklich klasse Sache. Bin gespannt was du dir in 2016 einfallen lässt 🙂

    Liebe Grüße,
    Martin

    1. Hi Martin,

      wow die Reise nach Hong Kong war bestimmt total aufregend und interessant oder?

      Gut du kannst zwar nicht auf Events gehen aber dafür bereist du die ganze Welt und das ist sicher noch viel cooler wie auf Events zu gehen. Ich lerne zwar neue Leute kennen aber du direkt ganze Länder und Kulturen 🙂

      Ja ich finde es total toll das man durch´s Bloggen Freunde findet, hätte ich aber am Anfang nicht vermutet, ehrlich gesagt.

      Ich liebe es solche Bloggertreffen zu organisieren und ich freue mich auch schon auf´s nächste Jahr 🙂 ich würde ja sagen du bist dann herzlich eingeladen aber wahrscheinlich bist du dann gerade in irgendeinem fernen Land unterwegs.

      Liebe Grüße
      Martina

      1. Also wenn ich in Deutschland bin, würde ich super gerne zum Bloggertreffen kommen 🙂

        Du hast einen wirklich tollen Blog. Ich trage mich gleich mal als neuen E-Mail Leser ein. Für mich immer die einfachste Variante auch im Ausland keinen Artikel zu verpassen 🙂

        Liebe Grüße!!!!
        Martin

        1. Dann schreib ich dir einfach eine Mail wenn es soweit ist und dann schaust du mal ob es passt. Wird denke ich sowieso wieder im Sommer sein 🙂

          Vielen Dank für´s Kompliment, deiner ist aber auch echt toll (da war ich vorhin kurz stöbern) 🙂

          Hmm eigentlich sollte das mit dem per Mail folgen klappen.

          Liebe Grüße
          Martina

    1. Danke für das Kompliment liebe Jenny 🙂 Ja stimmt ich hab wirklich einiges erlebt, ich hoffe nächstes Jahr erlebe ich genauso viele schöne Dinge

      Liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar