Fototapete

Ich hole mir Amerika nach Hause

Anzeige

Hi ihr Lieben!

Wart ihr schon mal in Amerika? Nein? Ich auch nicht. Ich liebe Amerika und hätte große Lust dort mal eine Woche oder auch länger zu verbringen. Leider ist das aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Deshalb habe ich mir jetzt ein Stück von Amerika nach Hause geholt. Wie das geht? Ganz einfach, in Form einer Fototapete.

Wir, mein Mann und ich, durften uns bei Bimago eine tolle Fototapete aussuchen und ich kann euch sagen, die Wahl ist uns nicht leicht gefallen. So viele verschiedene Tapeten, mit Blumen, in bunt, in schwarz-weiß, mit Skylines, Weltkarten und und und. So eine riesige Auswahl an Fototapeten habe ich glaube ich bisher noch nicht gesehen. Ihr vielleicht?

Na wie dem auch sei, wir sind dann nach geschlagenen 2 Tagen endlich zu einer Entscheidung gekommen. Ja ihr seht richtig, nach 2 Tagen! Normalerweise brauche ich für solche Entscheidungen 1 Stunde, aber in diesem Fall war alles anders. Natürlich haben wir uns gedacht, schränken wir die Auswahl mal auf drei Tapeten ein, dann geht es ja sicherlich schneller, aber das war wohl nichts. Wir konnten uns einfach nicht entscheiden.

Dann aber, nach den 2 Tagen haben wir es tatsächlich geschafft und unsere Wahl fiel auf „Skyward Corridor“. Außen die Skyline von New York,  in der Mitte ein Korridor, perfekt für unser kleines Reich. Der Clou an dieser Tapete ist nämlich, das der Raum durch den Korridor größer wirkt. Da würde dann selbst unser 26qm großes Wohn/Schlafzimmer sehr viel größer wirken.

Fototapete New York

Fototapete New York

                                                                             Copyright bimago.de

Ist das nicht eine geniale Fototapete? Gerade für kleinere Räume ist sie echt perfekt, da sie wie bereits erwähnt, den Raum optisch größer wirken lässt. In einem großen Raum hingegen würde sie sehr verloren wirken.

Die Tapete gibt es in unterschiedlichen Größen und ist somit für jede Wand geeignet. In unserem Fall mussten wir 4 m x 2,80 m nehmen, da unsere Wand wegen der Tür ein komisches Maß hat. Da müssen wir dann zwar etwas stückeln bzw. abschneiden, aber vielleicht kann man den Rest noch für eine kleine Wand in der Küche benutzen. Resteverwertung kann ja so einfach sein. 🙂

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, ist dieses aus dem Shop. Das durfte ich freundlicherweise nehmen, da unsere Tapete leider noch nicht angebracht werden konnte. Mein Mann und ich können selbst leider so gar nicht tapezieren und unser Bekannter der es machen wollte, ist aus gesundheitlichen Gründen leider verhindert. Es wird also leider noch etwas dauern bis wir die Tapete an unserer Wand begutachten können. Es sei denn ihr könnt vielleicht tapezieren oder wisst jemanden der das kann!? 🙂 Dann gerne Bescheid sagen. Sollte aber natürlich aus Oberhausen (NRW) oder Umgebung kommen.

Falls ihr aufgrund unserer Tapete Lust bekommen habt euch mal mit dem Thema auseinanderzusetzen, dann klickt doch einfach mal in den Shop, ich bin mir sicher ihr findet was passendes. Ich drücke euch auch die Daumen das ihr keine 2 Tage so wie wir dafür braucht um euch zu entscheiden. 🙂

Gefällt euch unser Motiv?

Liebe Grüße

Martina

 

 

Lifestyleformeandyou

Ich freue mich sehr das ihr meine Artikel/Blogposts/Tests/Produktvorstellungen gelesen habt. Ich versuche stets sie für Euch so interessant wie möglich zu gestalten und bringe deshalb meine eigene Note rein. Die Produkte die mir von Firmen, kosten- und bedingungslos, gesponsert werden, teste und bewerte ich immer ehrlich. Nur weil sie gesponsert sind, beeinflussen sie nicht meine Meinung.

8 Gedanken zu „Ich hole mir Amerika nach Hause

  1. Liebe Martina,

    wow, das sieht echt toll aus. Der Raum wirkt direkt ganz anders.
    Ich mag Fototapeten super gerne und spiele auch mit dem Gedanken eine für meine Youtube-Videos anzuschaffen.

    Ganz liebe Grüße,
    Maike

  2. Huhu du Liebe,

    bevor ich loslege, schaue ich noch eben bei dir vorbei! 🙂

    Ich finde das Motiv mega und hoffe, dass ihr’s bald auf der Wand habt. Diese Tapete gibt jedem Raum eine enorme Tiefe. Richtig toll! 😀

    Komm gut in den Tag, herzliche Grüße – Tati

    1. Huhu meine Liebe,

      das ist aber lieb das du vor der Arbeit bei mir vorbeischaust 🙂

      Ich hoffe auch das wir die Tapete bald an die Wand bekommen, bin schon total gespannt.

      Komm du auch gut in den Tag

      Liebe Grüße
      Martina

  3. ich finde dass immer wieder lustig solche Fototapeten, wie die unser Gehirn „ver…-äppeln“ mir passiert das oft das ich matschig im Kopf werde und schier gegen die Wand laufe, aber Hauptsache Spass dabei :D.

    Die Technik dieser Fotografien mag ich auch sehr, da wie oben erwähnt sie unheimlich Wirklichkeitsnahe sind, hat wirklich was Flottes :).

    1. Liebe Sissi,

      hihi ich stelle mir jetzt gerade bildlich vor wie du gegen die Wand läufst und dich dabei kaputt lachst 😀

      Ich hoffe du hast genügen Kopfschmerztabletten im Haus! 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

  4. Hallo Martina,
    das sieht ja super aus!
    Fototapeten sind wieder in!
    Hatte als Jugendliche einen Palmenstrand im Schlafzimmer und würde mir bestimmt heute
    eine Tapete vom Grand Canyon oder einem Geysir aus dem Yellowstone Nationalpark an die Wand tapezieren.
    U.S.A. hat sooo viele schöne Motive, hab ganze Fotoalben davon voll 🙂
    Herzliche Grüße,
    Annette

    1. Hallo Annette,

      wir hatten früher im Keller auch einen Palmenstrand 🙂

      Ich mag solche Tapeten total, weil sie einfach was her machen finde ich.

      Uih also die Fotoalben würde ich gerne mal sehen.

      Liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar