Diary – Warum es lange keinen Eintrag mehr gab

Hi ihr Lieben!

Mittlerweile haben wir schon Mai und ich habe sehr lange keinen Eintrag mehr ins Tagebuch gemacht. Das hat aber auch seine Gründe. Gesundheitlich war ich leider längere Zeit angeschlagen und durfte/konnte deshalb nicht trainieren. 

Ihr könnt mir glauben das mich das ein wenig aus der Bahn geworfen hat. Ich hatte sogar schon ein schlechtes Gewissen Euch gegenüber weil ich nichts mehr geschrieben habe. Einige haben wir liebe Mails geschrieben und haben gefragt ob alles in Ordnung ist, das fand ich wirklich toll.

Eigentlich hätte ich schon sehr weit sein können was meine Figur angeht, aber leider gibt es eben Dinge die man nicht vorhersehen kann und die einen völlig überraschend treffen. 

Mir geht´s wieder gut und ich kann jetzt endlich wieder trainieren *freu*. Darauf hab ich lange gewartet und seit 2 Tagen bin ich endlich wieder dabei. Das wurde auch Zeit. Ich setze mich zwar nicht selbst unter Druck aber es ist natürlich schon ätzend wenn man was machen möchte, aber nicht kann bzw. nicht darf. 

Nun dauert es etwas länger bis ich mein Wunschziel erreicht habe, aber das ist nicht schlimm. Hauptsache es geht mir gut, das ist viel wichtiger finde ich.

Ab jetzt bekommt ihr wieder alle 14 Tage den gewohnten Tagebucheintrag zu lesen und ich hoffe das ihr mich weiterhin genauso unterstützt wie vorher 🙂 

Bei dem mittlerweile schönen Wetter macht das Training noch mehr Spaß, weil man generell gut gelaunt ist. Es ist zwar auch anstrengender weil in unserer Wohnung zwischen 25 und 26,5 Grad sind, aber schwitzen ist ja super und von daher macht es nichts 🙂

Ich bin gespannt wie es mit dem Training nun weiter geht und freue mich auf die Zeit die nun vor mir liegt. 

Liebe Grüße

Martina

Kommentare

  1. Silvia
    Silvia

    Solch Niederschläge kenne ich. Ich habe letztes Jahr 14 Kilo abgenommen und war bzw bin richtig stolz darauf. Aber leider haben sich 6 Kilo wieder eingeschlichen. Das kam daher, dass ich keinen Sport machen konnte, da ich Probleme mit der Achillessehne und mit dem Rücken hatte. Und dann kam der innere Schweinehund wieder. Aber ich habe mir wieder fest vorgenommen abzunehmen. Ich muss nur noch meine Motivation wieder finden. 😉 Ach so. Toll das du weiter machst. LG Silvia

    1. Lifestyleformeandyou Autor
      des Beitrages
      Lifestyleformeandyou

      Wow 14 Kilo ist schon ne Leistung. Ja das ist das, wenn man ausgeknockt wird ist das alles gar nicht mehr so einfach. Aber ich bin mir sicher das du deine Motivation wieder finden wirst 🙂

      Ich hab sie ja auch wieder gefunden 😀

      Liebe Grüße
      Martina

  2. Susanne Henze
    1. Lifestyleformeandyou Autor
      des Beitrages
  3. Tanjas Bunte Welt
    1. Lifestyleformeandyou Autor
      des Beitrages
  4. Sabine Topf
    Sabine Topf

    Hallo liebe Martina,

    ich bin froh, dass du gesundheitlich wieder auf dem Posten bist. Das ist wirklich im Leben das allerwichtigste.

    Liebe Grüße und bis demnächst

    Sabine

    1. Lifestyleformeandyou Autor
      des Beitrages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.