Eifel

B-F-E Bloggertreffen – Ich war wieder dabei

Hi ihr Lieben!

Es ist schon ein paar Wochen her, da war ich auf dem Bloggertreffen von der lieben Annette und ihrem Bernhard. Das ganze fand wieder in der Eifel statt, wie letztes Jahr und ich freute mich schon total darauf. Das ist jetzt mein zweiter Besuch in der Eifel gewesen und ich muss sagen, ich liebe sie!

Ich machte mich Samstag Morgen zusammen mit der lieben Tati, auf den Weg und wir brauchten nur 1,5 Stunden ca. bis wir unser Ziel erreicht hatten. Kein Stau zum Glück, nur ein paar Baustellen, aber es hat alles super geklappt. Das Wetter spielte zum Glück auch mit, so fuhren wir zwar manchmal mit grauem Himmel, aber zwischendurch lies sich auch die Sonne blicken. Als wir ankamen, wurden wir schon von Annette und Bernhard, Natascha und Petra empfangen. Nachdem dann auch alle anderen Mädels eintrudelten, setzten wir uns noch zusammen und dann ging es los:

Dieses Mal wussten wir schon was uns erwartet, eine 8km lange Wanderung über Stock und Stein. Aus gesundheitlichen Gründen durfte ich diese aber nicht mitmachen, was ich sehr schade fand, immerhin gingen die Mädels auf Tour und ich musste im Ort bleiben. Aber gut, ich war zum Glück nicht alleine, denn die liebe Inge, die ich schon von meinen Bloggertreffen her kannte, ist auch dort geblieben und Petra, die ich bis dahin noch nicht persönlich kannte, ebenfalls.

Während euch die anderen Mädels, die bei der Wanderung dabei waren Silvia, Natascha, Marion, Alex, Tati, Brigitte, Inge, tolle Fotos zeigen können und euch erzählen können wie hart die Wanderung war, kann ich euch nur mit Worten beglücken. 🙂

Wir waren im Gasthof Breuer geblieben, da haben wir auch übrigens übernachtet und haben uns nett unterhalten. Nebenbei habe ich noch eine Geburtstagskarte für Brigitte gebastelt, die nämlich ein paar Tage vorher Geburtstag hatte. Während wir also dort saßen und was tranken und uns unterhielten, waren die anderen bereits auf ihrer Tour, wahrscheinlich schon das ein oder andere Mal außer Atem, aber ich stellte mir die Wanderung echt toll vor, alleine schon wegen der Landschaft.

Von Annette bekamen wir drei aber noch einen kleinen Spezialauftrag, bevor sie zur Wanderung aufgebrochen sind. Sie stellte uns eine Kühltasche, die mit leckeren Getränken gefüllt war, vor die Füße und sagte uns wir sollten gegen 13:00 Uhr zu einem Treffpunkt kommen, der ca. 500 Meter rauf geht.

Gesagt getan. Um kurz vor 1 machten wir uns mit Inges flottem Flitzer auf den Weg zum Eifel-Blick

Eifel-Blick

und stiegen den Berg hinauf. War zwischendurch etwas anstrengend, aber letztendlich haben wir es ja geschafft. Oben angekommen, kamen auch schon die anderen, von der anderen Seite hochgeklettert und sahen teilweise ziemlich fertig aus. Aber Annette wusste schon wie sie die Mädels wieder auf die Spur brachte. 😀

In der Kühltasche befanden sich wie gesagt Getränke, ja eben schrieb ich noch leckere, aber da wussten wir auch noch nicht was uns erwartete. Neben leckeren Mango/Orange Saft, kam sie mit entschuldigt bitte den Ausdruck “ekelhaftem” Ingwerirgendwas um die Ecke, das sich bis auf Brigittes Gesicht, alle anderen verzogen. Während alle anderen den Rest fröhlich probierte und sich eine Schnute nach der anderen verzog, kam ich um die Verköstigung der restlichen Getränke rum. 🙂

Nach der Stärkung, gingen Inge, Petra und ich wieder zurück zum Auto und die anderen setzten ihre Wanderung fort. Als auch sie es endlich geschafft hatten und wir alle wieder vereint waren und auch Maike zu uns gestoßen ist, ging es weiter.

Wir fuhren mit den Autos zum Schmetterlingsgarten Eifalia. Oh wie hab ich mich darauf gefreut. Ich liebe Schmetterlinge, aber man bekommt sie ja sehr selten von so nah zu sehen. In dem Schmetterlingsgarten waren viele verschiedene Arten und einer war schöner als der andere. Damit auch ihr eure Freude daran habt, lasse ich mal Bilder sprechen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das war ein tolles Erlebnis und ich würde jeder Zeit wieder in so einen Schmetterlingsgarten gehen, einfach toll.

Jetzt wurde es aber auch schon Zeit zum Essen und wir fuhren zurück zum Gasthof Breuer,

Eifel

wo ein gedeckter großer Tisch schon auf uns wartete. Zeit zum schlemmen. 🙂 Auswahl gab es genug und anstatt Wiener Schnitzel mit Pommes zu essen, wie sonst immer, bestellte ich mir dieses Mal Schweinemedaillons mit Rahmsauce und Reis. Boah war das lecker sag ich euch. Das würde ich jetzt auch gerne nochmal essen hihi.

Eifel

So ließen wir also mit leckerem Essen und netten Gesprächen den Abend ausklingen und während die einen wieder nach Hause fuhren, gingen wir anderen hoch auf unsere Zimmer und fielen ins Bett um am nächsten Morgen fit zu sein, denn da ging es für uns weiter.

Annette hatte für jede von uns zum Abschluss noch eine tolle Goodiebag, gefüllt mit interessanten Produkten.

Sponsoren: Bioturm, Chiara Ambra, Fesche Gretl, Jentschura, Kneipp, Mysalifree, Taste of Nature, Tautropfen, Toscana Naturkosmetik, Frosch Wärmflaschen, Voelkel, Vivara, Weleda.

Vielen Dank an Annette und Bernhard für den tollen Tag und vielen Dank an die Sponsoren für die tollen Produkte. Natürlich auch danke an euch Mädels, es war schön euch wiederzusehen und ich hab mich sehr gefreut endlich Marion persönlich kennenzulernen. Du bist echt süß hihi.

Das war unser spannender Samstag und was uns am Sonntag erwartet hat, das erfahrt ihr demnächst 🙂

Liebe Grüße

Martina

Lifestyleformeandyou

Ich freue mich sehr das ihr meine Artikel/Blogposts/Tests/Produktvorstellungen gelesen habt. Ich versuche stets sie für Euch so interessant wie möglich zu gestalten und bringe deshalb meine eigene Note rein. Die Produkte die mir von Firmen, kosten- und bedingungslos, gesponsert werden, teste und bewerte ich immer ehrlich. Nur weil sie gesponsert sind, beeinflussen sie nicht meine Meinung.

16 Gedanken zu „B-F-E Bloggertreffen – Ich war wieder dabei

  1. Hallo Martina!

    Vielen Dank für Deinen Bericht.
    Es war ein wunderschönes Wochenende und ich denke mit Freude und Wehmut daran zurück. An den Muskelkater erinnere ich mich nicht ganz so gerne.
    Wir hatten soviel Glück mit dem Wetter und soviel Freude. Einfach phantastisch!

    Liebe Grüße,
    Natascha

  2. Ach liebe Martina,

    hab mich auch total gefreut, dass wir mal zwei Tage zusammen verbringen konnten. Haha, ja die Getränke. Gesund ist nicht immer gleich lecker, nicht wahr?
    Ich fand das Treffen von Annette außergewöhnlich, ganz anders als ich es bisher von Blogger-Treffen gewohnt war. Weniger Schicki-Micki, dafür mehr Natur und Humor.

    Liebe Grüße
    Marion

    1. Liebe Marion,

      ne das stimmt, gesund ist nicht immer lecker. Ich mag außergewöhnliche Treffen, das von Annette war im letzten Jahr auch schon toll und meine Treffen halte ich auch immer außergewöhnlich, weil das einfach total viel Spaß macht und es sich hier um die Menschen dreht und nicht um Produkte.

      Liebe Grüße
      Martina

  3. Liebe Martina,
    ach was ist das schön in deinem Bericht nochmal in Erinnerungen zu schwelgen. Das war so ein schöner Tag/Wochenende und wir hab uns riesig gefreut, dich und all die anderen Mädels als Gäste zu haben.
    Wie ich lese, war euch ja auch nicht so langweilig während wir wandern waren.
    Ja, und die Getränke… sauer macht lustig, oder wie war das? Wir sind ja vor lauter lustiger Grimassen wieder richtig fit geworden 🙂
    Danke für die schönen Erinnerungen!
    Ganz liebe Grüße,
    Bernhard und seine BiancAnnette

    1. Liebe Annette,

      hach freut mich das dir mein Bericht gefällt. Nein, langweilig war uns überhaupt nicht 🙂

      Ich danke euch für das tolle Wochenende und hoffe doch das es nächstes Jahr wieder so ein tolles Treffen gibt.

      Hihi da hat Tati ja was geschrieben mit Bianca.

      Liebe Grüße
      Martina

  4. Hi Martina,
    die Wanderung war echt toll, nur der Berg war net so dolle…..Steigungen sind nicht meins…
    Ich fand die Getränke alle meega…Ihr seid Gourmetbanausen😉😂…
    Über deine selbstgebastelte Geburtstagskarte habe ich mich sehr gefreut…Du verrücktes Ding😍
    Ich habe unser Wiedersehen sehr genossen…und das wird bestimmt bald mal wieder sein😉
    …ich freue mich nun auf deinen Bericht Teil 2 und wünsche dir bis dahin
    BLEIB GESUND UND EINFACH DU❤

    Herzliche Grüße
    Brigitte

    1. Liebe Brigitte,

      zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden 😀

      Hätte ich vorher gewusst das du Geburtstag hast hätte ich dir eine schönere Karte gebastelt, aber das mache ich dann einfach nächstes Jahr 🙂

      Ich hab es auch sehr genossen und ich freue mich drauf wenn wir uns bald wiedersehen.

      Keine Angst, ich bleibe immer ich, egal was kommt ❤

      Liebe Grüße
      Martina

  5. Hallo liebe Martina,
    Was für ein schöner Bericht und was hatten wir doch für einen Spaß trotz meiner Beeinträchtigung 😂😂
    Jetzt geht’s mir zum Glück 🍀 besser und ich habe bei Deinem Bericht gerne in Erinnerungen geschwelgt.
    Herzlichen Gruß sendet Inge

  6. Danke für den schönen Einbild eurer Wochenendtour. Und es ist schön zu hören, wieviel Spass ihr hattet. Vor allem das Bild mit den Getränken, einfach köstlich. 😂👍

  7. ja es war ein schöner Tag, den du auch lebhaft erzählt hast.Ich habe mich gefreut, dich kennen gelernt zu haben und ich hoffe doch….bis bald. Liebe Grüße von Petra Helene

  8. Huhu Martina,

    da werden direkt wieder Erinnerungen in mir wach, hihihi, ich könnte mich schon wieder wegschmeißen. Jaja, einige Drinks waren gar nicht mal so lecker. 😉

    Ein tolles Wochenende dank Bernhard und Bianca äh Annette. Ich hoffe sehr, dass wir uns im nächsten Jahr wieder alle in der Eifel treffen werden. 😀

    Ich hab’s sehr gerne gelesen, schön geschrieben – herzliche Grüße – Tati

    1. Liebe Tati,

      neeee die waren wirklich nicht lecker, aber Brigitte haben alle Drinks geschmeckt 😀

      Hihi Bianca, das lass mal Annette nicht lesen, wobei wenn es den Spaß versteht dann sie. Ja das hoffe ich auch, ist wirklich toll da.

      Dankeschön <3 und liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar