Partylite Kerzen bunt und dufte

Hallo ihr Lieben!
Ich mag Kerzen total gerne und am liebsten wenn sie einen leckeren Duft versprühen.
Gerade der Duft von Vanille beruhigt irgendwie total finde ich oder? 
Aber heute möchte ich Euch auch ein paar andere Düfte vorstellen, die total “dufte” sind 🙂

Mir wurden ein paar Teelichter zur Verfügung gestellt und ich habe mich sehr über die bunte Mischung gefreut.
Ich mag bunte Kerzen/Teelichter sehr gerne, ich hab auch einige Teelichter die glitzern 🙂 Die hab ich schon ein paar Jahre und erst heute habe ich eins für den Test benutzt, aber dazu kommen wir gleich.
Ihr fragt Euch sicher warum im Titel Partylite steht…Das ist ganz einfach….Die Teelichter die ich bekommen habe sind von Partylite. Das ist ein Unternehmen das die verschiedensten Kerzen/Teelichter, Melts und das dazugehörige Zubehör anbietet und das schöne ist man kann sogar eine Beraterin nach Hause bestellen für eine Kerzenparty oder aber selbst Beraterin werden 🙂 Ich hab schon viel von solchen Kerzenpartys gehört war aber selbst bisher auf keiner. Selbst veranstalten wäre ja auch eine tolle Idee aber bei unserer kleinen Wohnung wäre das nicht machbar.
Wenn ihr Euch das Sortiment mal anschauen wollt oder aber mehr Info´s haben möchtet dann schaut mal bei Alisa vorbei. Sie hat wirklich viele tolle Kerzen und Zubehör im Angebot 🙂
Jetzt zeige ich Euch aber mal meine bunte Mischung. 


Insgesamt sind es 10 verschiedene Düfte und 3 Kataloge bzw. Pflegetipps. Da ich aber einen besonderen Blogpost dazu schreiben wollte habe ich mit den Teelichtern dekoriert und sie dann nochmal fotografiert 🙂

Ich finde so kommen sie auch besser zur Geltung

Grün: Kesse Kiwi, Hellgelb: Narzisse

Schwarz: Faszinierende Feige, Lila(ist für mich eher ein dunkles rot): Geheimnisvolle Johannisbeere, Rosa: Frischer Apfel (hätte ich eigentlich beim grünen Teelicht vermutet), Orange: Verführerische Mandarine, Grün hatten wir ja oben schon

Die “große Kerze” ist eine Votivkerze (wird nach dem Anzünden komplett flüssig) und duftet nach Mandarine-Mango. Das orange Teelicht hatten wir ja eben schon.

und dieses Maxi Teelicht “Brighter Days” soll schlechte Gerüche binden. Na da bin ich gespannt.

Also wie ihr seht kann man den bunten Teelichtern tolle Deko zaubern und so machen sie optisch doch viel mehr her als in einem langweiligen Teelichthalter oder? 

Mein Fazit erstmal zu den Düften: Jeder einzelne Duft hat eine wie ich finde besondere Note. Ohne sie anzuzünden machen sie schon Lust auf mehr. Ich hatte bevor ich auf den Zettel geschaut habe, versucht zu “erschnuppern” um welche Düfte es sich handelt und habe bei dem grünen direkt gesagt das ist Apfel, aber da hatte ich mich wohl geirrt 🙂 Die Namen der Düfte finde ich auch total süß. Kesse Kiwi, Verführerische Mandarine usw. da denkt man doch eigentlich nicht an Teelichter oder Kerzen oder was sagt ihr?

Ich finde sie auf alle Fälle total toll und ich freue mich auf jeden einzelnen Duft. 

Aber das war noch nicht alles. Partylite wirbt damit das z.b. Teelichter viel länger brennen als “normale” es tun und genau das wollte ich testen. Mein Test ging 4 Stunden und das Ergebnis ist mehr als eindeutig. Aber schaut mal selbst.



(ja toll da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen und mir ein Leerzeichen in “das” reingehauen und da ich so schlau war das Foto direkt zu speichern konnte ich es natürlich nicht mehr ändern) 🙂

Das Partylite würde sicher locker noch 2 -3 Stunden brennen und hat somit den Test eindeutig gewonnen. Übrigens war das der Duft Sinnliche Kokosnuss und eigentlich mag ich Kokos gar nicht weder als Duft noch sonst, aber hier muss ich sagen riecht es angenehm, nicht zu stark. Und wie man sehr schön sehen kann qualmt das “normale” auch viel mehr wie das Partylite wenn man es auspustet.

Auch wenn die Partylites vielleicht teurer sind als die “normalen” Teelichter/Kerzen, bin ich trotzdem sehr begeistert und wenn wir irgendwann mal eine größere Wohnung haben werde ich auf alle Fälle eine Kerzenparty machen, das steht fest! 🙂 

0 Gedanken zu „Partylite Kerzen bunt und dufte

  1. Ein wunderschöner Bericht,alle Düfte hören sich interessant an.Am liebsten mag ich Manderine Mango und Kokos.Besonders gefällt mir auch deine Deko,mit den Teelichtern.Sieht richtig toll aus.Liebe Grüße Corina

  2. Das hört sich sehr gut an! Ich liebe Düfte, aber meist sind die Kerzen im Duft nicht sehr ergiebig, weshalb ich hier auch meistens Abstand halte… Hier scheint es ja nun völlig anders zu sein! Sehr interessant und ein "dufter" Bericht 🙂
    Liebe Grüße, Sabine

  3. Wow … du hast dir ja viel Mühe mit deinem Bericht gegeben – inbesondere auch mit deinem Test.
    Die Kerzen von Partylite riechen super. Ich muss aber gestehen, dass sie mir das Geld nicht wert sind. Ich weiß, dass meine billigen Teelichte nach zwei Stunden runter gebrannt sind. Allerdings lege ich den Wert bzw. die Messlatte bei einer Kerze auch nicht so hoch.
    Da habe ich dann andere Themen, die mir wichtiger sind.

    Vielen lieben Dank "trotzdem" für deinen tollen Bericht.

  4. Deine Bilder sehen echt toll aus, tolle Deko. Ich ärger mich auch immer, wenn die Teelichter schon nach 2 Stunden ausgehen. Gerade wenn Besuch da ist, sollen sie schon den ganzen Abend brennen.
    Auf den Schnuppertest wäre ich auch sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Susanne

  5. Ich nutze schon seit Jahren diese Kerzen (mein Lieblingsduft Erdbeer-Rharbaber) und bin immer noch begeistert. Ich wollte am Anfang ja auch nicht glauben dass die Länger brennen und der Preis gerechtfertigt ist. 🙂 Kann die auch nur empfehlen

Schreibe einen Kommentar