Die anderen und ich

Hi ihr Lieben!

In unserer Gesellschaft gibt es Menschen die helfen anderen, gehen mit offenen Augen durch die Welt und es gibt Menschen die denken nur an sich und handeln auch so in ihrem sozialen Umfeld.

Beide Seiten gehören zum Leben dazu, doch manchmal frage ich mich: Wie kann man nur so egoistisch und rücksichtslos sein? Wobei ich mir manchmal auch nicht sicher bin das Menschen die was Gutes tun, das tatsächlich aus reiner Nächstenliebe machen. Aber selbst wenn nicht, ist das immer noch besser wie nur an sich zu denken….

Seit einigen Monaten gehe ich viel bewusster raus in die Welt. Das heißt ich beobachte meine Mitmenschen. Ich finde es wirklich sehr interessant zu beobachten wie Menschen auf andere reagieren, wie sie in bestimmten Situationen agieren oder gestikulieren. Manchmal muss ich dabei echt lachen, aber ein anderes Mal möchte ich am liebsten meinen Mund aufmachen und was sagen.

That´s life sagt man immer und weil ich Euch einfach mal zeigen möchte was so um uns herum geschieht und was insbesondere mir auffällt oder was ich beobachte, gibt es ab jetzt meine Social Reports.

Immer wenn mir unterwegs etwas besonderes auffällt, egal ob positiv oder negativ werde ich Euch davon erzählen 🙂

Warum ich das mache? Weil ich es einfach total spannend und interessant finde und weil ich denke das man auch ruhig solche Dinge/Situationen ansprechen sollte. Die Welt kann man damit wahrscheinlich nicht verbessern, aber vielleicht  kann man Helden so Aufmerksamkeit schenken die sie verdienen und anderen die selbst egoistisch durchs Leben gehen, ein bisschen die Augen öffnen 🙂

Einen Social Report erkennt ihr an diesem Beitragsbild 🙂

Social Report by Lifestyle for me and you

Ich bin gespannt was so in den nächsten Wochen, Monaten, Jahren passiert. Wird es immer so bleiben wie es jetzt ist? Werden sich die Menschen zum Guten wenden oder wird es noch schlimmer? Wir werden sehen 🙂

Social Report – Verblüffte Menschen

Liebe Grüße

Martina

 

P.S. Ich werde Euch die Social Reports auch hier verlinken damit ihr sie schneller findet.

 

 

8 Gedanken zu „Die anderen und ich

  1. Hallo Martina, eine tolle Idee. Ich beobachte auch gerne die Menschen um mich herum und versuche sie so ein wenig besser zu verstehen. Leider hat der Egoismus in unserer Gesellschaft stark zugenommen, wäre toll wenn sich manche Dinge ändern würden. LG Nadel

  2. Eine sehr schöne Idee! Manchmal muss man mit der eigenen Nase auf etwas gestoßen werden, damit einem etwas auffällt. Leider scheint es so zu sein, dass unsere zivilisieret und kultivierte westliche Welt den Blick für das Wesentliche zu verlieren scheint. Ich bin auf deine Berichte gespannt! LG, Mia

Schreibe einen Kommentar